Helena

Helena

Norbert Kleinschmidt

Romane & Erzählungen

ePUB

560,2 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740757403

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 27.02.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
"Der Trojanische Krieg hat nie stattgefunden." Diese Auffassung vertritt Lynna Meeves, eine junge Archäologin, gegenüber Historikern in Berlin. Der türkische Professor Yildiz unterstützt sie darin. Er glaubt, dass die Handlung der Ilias von Homer reine Phantasie ist und kein geschichtliches Zeugnis. Eine Schrifttafel, die er in der Nähe von Troja gefunden hat, beweist, dass Helena in Wirklichkeit eine Königin der Hethiter war. Yildiz lädt Lynna und den Journalisten Balkis Bartosch nach Troja ein. Dort sehen sie die Tafel mit eigenen Augen. Balkis verliebt sich in Lynna, die aber noch in der Beziehung zu ihrer Freundin gebunden ist. Inzwischen arbeiten einflussreiche Altphilologen an einem Plan, der die Veröffentlichung der Schrifttafel verhindern soll. Der Glaube an die Sage von Troja soll keine Kratzer bekommen.
Norbert Kleinschmidt

Norbert Kleinschmidt

Norbert Kleinschmidt wurde 1954 in Verden geboren. Er war 35 Jahre Lehrer an einer Haupt- und Realschule in Hannover mit den Fächern Deutsch und Geschichte. Mit seiner Frau und seinem Hund wandert er gern zwischen Deister und Süntel durch die Feldmark, wenn er nicht kocht oder schreibt. Bisher erschienen von ihm die Krimis "Erzfeinde" und "Zum Ende der Welt".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite