Frieden - Wahre Liebe kommt aus Liebe, nicht Hass

Frieden - Wahre Liebe kommt aus Liebe, nicht Hass

Ein Buch über Pazifismus, Gewaltlosigkeit und Zivilen Ungehorsam

Jörg Berchem

Geistes-, Sozial- & Kulturwissenschaften

Paperback

396 Seiten

ISBN-13: 9783759705440

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.04.2024

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
In einer Welt, die von den anhaltenden Echos von Konflikten und Gewalt geplagt wird, erweist sich diese tiefgründige Erkundung der Philosophie des Friedens und des Pazifismus als eine zeitgemäße Quelle der Hoffnung und der Transformation. In diesem Buch reflektiert der Autor über die entmutigende Realität, dass die Menschheit trotz der Fortschritte des einundzwanzigsten Jahrhunderts weiterhin an zerstörerischen Mustern festhält.
Dieses Buch ist ein Plädoyer für die Widerstandsfähigkeit des menschlichen Geistes und plädiert für einen Paradigmenwechsel hin zu Frieden, Gerechtigkeit und Dialog. Es verwebt historische Überlegungen, philosophische Einsichten und Beispiele aus der Praxis, um das Wesen des Pazifismus zu entschlüsseln - eine Überzeugung, die über die bloße Abwesenheit von Krieg hinausgeht und eine geheilte und intakte Welt ins Auge fasst.
Durch eine Sammlung von Essays, Zitaten, Reden und mehr erkennt der Autor nicht nur die Komplexität unserer Welt an, sondern auch die Herausforderungen, die mit dem Streben nach Frieden verbunden sind. Es wird auch deutlich, dass es keinen äußeren Frieden geben kann, wenn es dem Einzelnen an innerem Frieden mangelt.
Wenn Sie sich in diese Seiten vertiefen, werden Sie auf die Vielfalt des pazifistischen Denkens stoßen, von antiken Philosophen bis hin zu modernen Visionären. Das Buch ist ein Handbuch für den Frieden, das zur Selbstbeobachtung, zum Dialog und zum Handeln einlädt. Es inspiriert zu einem kollektiven Erwachen für unser Potenzial als Architekten des Friedens, indem es uns dazu auffordert, Strukturen, die Gewalt aufrechterhalten, abzubauen und einen Wandel im individuellen und kollektiven Bewusstsein zu fördern.
Jörg Berchem

Jörg Berchem

Dr. Jörg Berchem ist Gastdozent auf internationalen Konferenzen und Dozent für persönliche, berufliche und weiterführende Schulungen. Als unabhängiger Wissenschaftler interessiert er sich für multidisziplinäre Themen. Seine Veröffentlichungen konzentrieren sich hauptsächlich auf ethnologische, linguistische, naturheilkundliche, und spirituell-philosophische Themen.
Dr. Berchem ist engagierter Aktivist für Menschenrechte und Frieden. Ein Teil seiner Reden und Arbeiten zu diesen Themen finden sich in diesem Buch wieder.

Website: https://www-Joyful-Life.org

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite