Fremdbestimmt

Fremdbestimmt

Die Suche nach einer Heimat

Rita Schäfer

Geschichte & Biografien

ePUB

490,2 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783743105829

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.09.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
In ihrer Autobiographie, "Fremdbestimmt - die Suche nach einer Heimat", schildert die Iran-stämmige Deutsche, Rita Schäfer, ihre durch die islamische Revolution und den ersten Golfkrieg fremdbestimmte Kindheit und Jugend im Iran, welche die gebürtige Iranerin dazu veranlassen, nach Deutschland zu flüchten.
In ihrem Buch fokussiert die Autorin die Fluchtursachen und die Doppelmoral einer Migrationsgeneration durch ihr eigenes Erlebtes im Iran und den Neuanfang in Deutschland, der im Denken und Fühlen immer noch nicht abgeschlossen ist.
Humorvoll und mit Herz erzählt sie die Höhen und Tiefen in ihrem Leben und wie dicht Freude und Trauer, Hoffnung und Verzweiflung, beieinander liegen.
Eine Story, in der viel Spannung und Überraschung steckt.
Rita Schäfer

Rita Schäfer

Die gebürtige Iranerin Rita Schäfer, geboren 1971 in Teheran, lebt seit 1987 in Deutschland. Sie wurde Zeitzeugin der islamischen Revolution und des verheerenden 1. Golfkrieges, der sie fast das Leben gekostet hätte.
Trotz aller negativen Ereignisse in ihrer Kindheit und Jugend hat sie nie die Hoffnung auf eine unbeschwerte Heimat verloren.
Nach ihrer gelungenen Flucht aus dem Iran versuchte sie, ungeachtet aller Vorurteile und Schwierigkeiten, sich in einer völlig fremden Umgebung, fernab von der Familie zu integrieren. Obwohl sie sich angekommen und den gesellschaftlichen Ansprüchen gewachsen fühlt, merkt sie, dass ihre Vergangenheit bei ihr tiefe Spuren hinterlassen hat. Die Liebe zu ihrem Geburtsland hat sie nicht verloren, doch eine echte Heimat wird es wohl für sie nie mehr sein.
Nach ihrem Abitur in Aachen machte sie eine Ausbildung zur MTA (Medizinisch Technische Assistentin). Im Anschluss an ihre Ausbildung begann sie ein Medizinstudium.
Seit 2002 arbeitete sie in der Pharmaindustrie. Im Jahr 2011 heiratete sie und hat inzwischen zwei Kinder. Mit ihrer Familie lebt sie seit 2013 in der Nähe von Bonn.

Als die Bomben kamen, habe ich nur noch geschrien

Ahrtaler Wochenspiegel

November 2016

Rita Schäfer lebt heute in Remagen. Geboren wurde sie in Teheran. Sie erlebte die islamische Revolution im Iran als Kind mit verließ als 15-jährige ihre Heimat. Jetzt hat sie ein Buch über ihre Erlebnisse geschrieben.(...)

Schwierige Ankunft

Blick aktuell

Februar 2017

(...)"Fremdbestimmt" heißt das Buch über ihr privilegiertes Aufwachsen, über den plötzlichen Umsturz aller Lebensumstände, eine durch gewaltsame Veränderungen verwundete Seele und die ehrgeizige Eroberung eines neuen Umfeldes.(...)

Die Seele verwundet, dann ein Leben zwischen den Kulturen

Bonner Generalanzeiger

Februar 2017

(...)Zwischen zwei Kulturen erkämpft die junge Frau, die in der Pharmaindustrie aufsteigt, ihren Weg zur Selbstbestimmung. Doch dauert das Ankommen bis heute an.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite