Frau Schmitt und die Reptoiden

Frau Schmitt und die Reptoiden

Was geschah am 21.12.2012?

Anne Müller

Romane & Erzählungen

Paperback

336 Seiten

ISBN-13: 9783740706838

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 23.11.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Haben Sie sich schon mal gefragt, was es mit dem 21.12.2012 wirklich auf sich hatte?
Die Bewohnerin eines Altenheimes erzählt einer Studentin eine sonderbare Lebensgeschichte:
Eine junge Frau aus der Keltenzeit begleitet ihren Mann nach Nordeuropa.
Haithabu, eine bedeutende Handelsmetropole, wird ihr neues Zuhause. Von hier aus führen Handelswege über ganz Europa bis in den Vorderen Orient. Vom großen Reichtum der Stadt angelockt ziehen Räuber plündernd und mordend durch die Straßen. Wie viele andere Frauen wird sie als Sklavin verkauft und verschleppt.
In einem heftigen Sturm in der Nordsee kentert das Schiff. Alle werden über Board gespült. Sie hat bereits mit dem Leben abgeschlossen, als ein geheimnisvoller Retter sie aus dem Wasser zieht.
Sein Ziel ist eine Insel. Dort ist es den Menschen möglich, an jeden Platz und zu jeder beliebigen Zeitepoche der Erde zu reisen.
Es hat den Anschein, als ob in diesem kleinen Paradies alle Probleme der Menschheit bereits gelöst wären. Sie wird liebevoll aufgenommen, muss aber feststellen, dass ihr vieles verschwiegen wird. Ist die Wahrheit bedrohlich?
Andere Wesen haben großen Einfluss auf die Erde.
Unfreiwillig gerät sie im Strudel der Machtkämpfe zwischen die Fronten.
Anne Müller

Anne Müller

Überwiegend schreibt die Autorin unter dem Pseudonym Anne Müller Reiseberichte.
Fasziniert von den großen Bauten der unterschiedlichen Kulturen, fragte sie sich immer wieder, wie diese mit den einfachen Mitteln erstellt werden konnten.
"Frau Schmitt und die Reptoiden" ist der erste Fantasy Roman einer Serie. Hier werden viele Fragen über die noch ungeklärten Rätsel der Menschheit angesprochen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite