Franzi - die Schildkröte, die vom Himmel fiel

Franzi - die Schildkröte, die vom Himmel fiel

Luis Steiner

Erstes Lesen (6-8)

ePUB

14,9 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783743122567

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.12.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
An einem Frühherbsttag landet eine griechische Landschildkröte auf einer Dachterrasse eines Wohnhauses im 5. Stock. Die Bewohner sind ein Großelternpaar, das das junge und erstarre Lebewesen bei sich aufnimmt und pflegt. In der Folge werden aus dem Blickwinkel der heranwachsenden Schildkröte die Begebenheiten, Erfahrungen und Abenteuer im täglichen Zusammenleben mit dem alten Ehepaar geschildert - nicht zuletzt wird auch auf Gemütsregungen der älteren Menschen und dem jungen Tier eingegangen. Die Geschichte endet mit dem Ergebnis, dass Franzi (Franziska = Franz) einen Partner bekommt und die Großeltern mehr Anteil am Leben ihres Enkelkindes teilnehmen.
Kurz und gut: Es geht - pädagogisch - um Herzensangelegenheiten von Großeltern in der Beziehung zu ihren Enkeln und den Wunsch nach Lebenspartnern. Ein Buch, das gegen die Vereinsamung von Individuen arbeitet und kämpft.
Luis Steiner

Luis Steiner

Alois Steiner, Jahrgang 1949, studierte Volkswirtschaft an der Universität Wien und schlug eine Bankkarriere ein, die ihn durch mannigfaltige Geschäftsbereiche in leitender Funktion führte; hauptsächlich war er mit Aufgaben des Veranlagungsgeschäftes, der sozialen Wohnbaufinanzierung und Personalführung befasst. Nunmehr widmet er sich seinen Hobbies: Reisen und Schreiben. Waren es früher einschlägige Fachartikel, so legt er nunmehr als Großvater ein Kinderbuch vor. Er ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt in Wien.
Er ist ehrenamtlicher Mitarbeiter und unterstützendes Mitglied der Wiener Tafel - Verein für den sozialen Transfer.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite