Flüchtlingskrisen - Wir können sie beenden

Flüchtlingskrisen - Wir können sie beenden

Klaus Ernst Paul Puchstein

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

988,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741246616

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.02.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Flüchtlingskrise: Spannende Information über Ursachen, Hintergründe, Abwehrmaßnahmen, Obergrenzen, Kapazitätsgrenzen, Einwanderungsgesetz, Demografischen Wandel, Qualifikationsanforderungen für Arbeitskräfte, Kriminelle Einwanderer, Waffenhandel, Konfliktlösung in Syrien, Einwanderungswillige, Einwanderungsablehnende, Bürgerinitiativen. Wie hängt alles zusammen? Was können wir alle tun?
Klaus Ernst Paul Puchstein

Klaus Ernst Paul Puchstein

Klaus Ernst Paul Puchstein veröffentlicht seit 2015 populäre Sachbücher zu unterschiedlichen Themen: Gehirntraining mit Naturerlebnissen, Flüchtlingspolitik, Wohnproblematik.
‚Meine unpfändbare Wohnung‘ erschien im Juni 2016. Das schwierige Thema Wohnen in Deutschland mit seinen vielen Facetten regte ihn zu der Erzählung ‚Anna lebt noch einmal‘ an. „In einer Erzählung lassen sich die Erkenntnisse und Entwicklungen viel ausführlicher und deutlicher darstellen als in einem Sachbuch. Man kann den Leserinnen und Lesern die Gelegenheit geben, sich gemeinsam mit den handelnden Personen einen komplexen Sachverhalt der Wohn- und Lebenssituationen zu erschließen.“
Die Künstlerin Charlotte Suttrop-Puchstein regt in ihren Bildern und Skulpturen eine Gefühlswelt an, die Betrachterinnen und Betrachter ganz persönlich mit eigenem Erleben verknüpfen und weiterspinnen können. Auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland war sie mit ihren Kunstwerken vertreten. Malerei, Installationen, Reliefs und Skulpturen aus Stahl, Stein, Bronze und verschiedensten Materialien werden ergänzt durch eine soziale Skulptur in Form eines Bürgerbegehrens und eines Bürgerentscheids für den Erhalt einer historischen Brücke.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite