Flammenbilder

Flammenbilder

Henning Schramm

Krimis & Thriller

Paperback

272 Seiten

ISBN-13: 9783754331804

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Das Romangeschehen spielt in Frankfurt am Main. Es handelt von dem rechts-nationalistischen Populismus und der rechtsradikalen Gewalt, die nicht nur abstrakt die Demokratie, sondern auch konkret Menschenleben gefährdet, wie das unter anderem der NSU-Prozess vor Augen geführt hat. Die Gesinnungen und Denkweisen rechter Gruppierungen bilden die Folie des Romangeschehens, auf der die individuellen Schicksale, die inneren Konflikte und Befindlichkeiten der Menschen, die zersetzenden Ressentiments ausgesetzt sind, erzählt werden.
Die lebenslustige Sine Kühn verliebt sich in den erfolgreichen Arzt und Künstler Amos Alabi und träumt von der großen Liebe. Sie ahnt jedoch die Gefahr, die ein Mann mit solch entgrenzender Ausdrucks- und ungezügelten Schöpferkraft wie der Deutsch-Nigerianer in dieser Ressentiment gefüllten Zeit ausgesetzt ist.
Sie wird Recht behalten. Ihre Liebe zu ihm wird in den Schmutz gezogen und droht, daran zu ersticken. Alabi wird von Rechtsradikalen terrorisiert und eines Tages tot in seiner Wohnung aufgefunden. Als Hauptkommissar Pablo Rubin eine heiße Spur gegen einen Rechtsradikalen verfolgt, muss er den Fall überraschend abgeben. Der Staatsschutz übernimmt die Ermittlungen. Das Opfer wird zum Täter gemacht und Sine Kühn nimmt ihr vermeintliches Recht selbst in die Hand ...
Sachkundig, wendungsreich und spannend entwickelt sich das Handlungsgeschehen hin zu einem raffinierten und fesselnden politischen Thriller mit einer überraschenden und dramatischen Wende am Schluss des Buches.
"In dem Roman Flammenbilder werden die aktuellen Erscheinungsformen der extremen Rechten abgedeckt und die weit verbreiteten gesellschaftlichen Vorurteile klar herausgestellt. Somit schafft es der Roman kritische Debatten und bei den Lesenden ein Nachdenken auszulösen." (Andreas Balser, Erster Vorsitzender der Antifaschistischen Bildungsinitiative e.V.)
Henning Schramm

Henning Schramm

Henning Schramm, aufgewachsen in Tübingen, studierte Soziologie, Volkswirtschaft und Ethnologie in Mainz, Tübingen und Frankfurt/Main.
Nach dem Examen zum Diplomsoziologen übernahm er zunächst eine Tätigkeit als Wissenschaftsredakteur in einem Institut für Erwachsenenbildung. Anschließend arbeitete Schramm als Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit einem Lehrauftrag an der Universität Frankfurt/Main und danach als Marktforscher in einem privaten Marktforschungsinstitut.
Schramm ist seit über 15 Jahren als Schriftsteller tätig und hat mehrere Romane und Sachbücher veröffentlicht. Er lebt mit seiner Frau in Frankfurt/Main.

Buchveröffentlichungen:
Gutes Leben. Sachbuch über die Frage, was gutes Leben ist, um die Bedingungen und Voraussetzungen für gutes Leben neu zu denken.
Verdacht und Vertrauen. Historischer Familienroman über die Verletzungen und Grausamkeiten, die das 20. Jahrhundert in den Seelen der beteiligten Menschen an Narben hinterlassen hat.
Der Frauenakt. Novelle auf dem Hintergrund der schillernden Welt der Kunst und des Kunsthandels.
Mensch, sei Mensch! Fünf Essays über die Freiheit des Menschen.
Warum nicht die Wahrheit sagen. Olympe de Gouges. Historisch-biografischer Roman über eine Kämpferin für die Rechte der Frau in der Französischen Revolution.
Paula M., Roman über Liebe, Verantwortung und die zer-störerische Kraft des neoliberalen Kapitalismus.
Als der Himmel weinte. Der Kriminalroman, der auf ei-nen authentischen Fall Bezug nimmt, öffnet den Blick auf die dunklen Seiten des Lebens mit ihren Macht- und Allmachtsfantasien.
Innenansichten. Autobiografische Erzählung.
Recht auf Ineffizienz. Sachbuch über Orientierung und Lebenssinn im Kapitalismus.

Mehr Informationen zum Autor und seinen bisher erschienenen Büchern und Essays finden Sie auf seiner Homepage: www.henningschramm.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite