Fehlerdiagnostische Interviews für mathematische Inhalte der Sekundarstufen (FIMS)

Fehlerdiagnostische Interviews für mathematische Inhalte der Sekundarstufen (FIMS)

Terme & Lineare Gleichungen

Natalie Hock, Rita Borromeo Ferri, Tanja Mehlfärber

Schule & Lernen

Paperback

142 Seiten

ISBN-13: 9783757827519

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.11.2023

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
40,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Die Fehlerdiagnostischen Interviews für mathematische Inhalte der Sekundarstufen (inklusive Fördermaterial) (FIMS) sind ein kompetenzorientiertes Diagnoseinstrument für die Sekundarstufen, bei deren Durchführung die Erfassung der Denkweisen der Schüler:innen sowie deren (Fehl-)Vorstellungen im Fokus stehen. Lehrer:innen erhalten dadurch ein theoretisch fundiertes und erprobtes Testinstrument an die Hand, welches sie bei ihrer diagnostischen Arbeit im Schulalltag unterstützt.
Der materialgestützte Interviewleitfaden für die Lehrkraft ermöglicht eine detaillierte Diagnose des Lernstandes zu einem mathematischen Themengebiet. Darauf aufbauend kann eine zielgerichtete und individuelle Förderung einzelner Schüler:innen oder auch der gesamten Lerngruppe mit Hilfe des Materials erfolgen, dass auf das diagnostische Interview angepasst ist.
Natalie Hock

Natalie Hock

Dr. Natalie Hock studierte die Fächer Mathematik, Biologie und Astronomie für das Lehramt an Gymnasien und promovierte bei Prof. Dr. Rita Borromeo Ferri in der Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik an der Universität Kassel. Nach der Promotion absolvierte sie ihr Referendariat und ist aktuell an der Universität Erfurt in der Mathematikdidaktik als Akademische Rätin tätig.

Rita Borromeo Ferri

Rita Borromeo Ferri

Dr. Rita Borromeo Ferri ist Professorin für Mathematikdidaktik an der Universität Kassel. Zu ihren Forschungsinteressen gehören das Lehren und Lernen mathematischer Modellierung, kognitive Prozesse beim Mathematiklernen, digitales Lehren und Lehren von Mathematik mit Erklärvideos, Diagnostik und Förderung im Mathematikunterricht der Sekundarstufen sowie berufsbildenden Schulen.

Tanja Mehlfärber

Tanja Mehlfärber

Tanja Mehlfärber studierte die Fächer Mathematik und Physik für das Lehramt an Haupt- und Realschulen. Sie unterrichtete mehrere Jahre an einer Realschule. Aktuell ist sie stellvertretende Leiterin des Studienseminares in Fritzlar und an der Ausbildung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst beteiligt. Im Projekt arbeitete sie im Rahmen einer Abordnung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite