Faulhabers Komet

Faulhabers Komet

Hans-Jürgen Schleicher

Romane & Erzählungen

ePUB

341,1 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740796174

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 24.09.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Ulm im 17. Jahrhundert. Ein Krieg steht bevor. Johannes Faulhaber, Mathematiker und Schulmeister, erwartet von diesem die ersehnte Stunde der Apokalypse, das Anbrechen der Endzeit. Ein von ihm vorhergesagter Komet bestärkt ihn in diesem Glauben. Darüber hat er sich in verschiedenen Publikationen geäußert und muss sich nun einem öffentlichen Tribunal stellen und rechtfertigen.

In dieser Zeit empfängt er einen unter Pseudonym auftretenden Besucher, einen, wie sich herausstellt, außerordentlichen Mathematiker, und erhofft von diesem Unterstützung in seiner Sache. Sein Gast, Monsieur Du Perron, wie er in Wahrheit heißt, entzieht sich dem jedoch und bezieht stattdessen ein soldatisches Winterquartier in Bayern.
Dort erfährt er in drei Träumen einer Nacht seine Lebensaufgabe - er wird sich den Wissenschaften und der Philosophie widmen und sich darüber einen Namen machen: Descartes.
Hans-Jürgen Schleicher

Hans-Jürgen Schleicher

Geboren am 27.11.1949 in Ulm/Donau. Dort auf die Waldorfschule gegangen und Abitur gemacht. Anschließend in Stuttgart Architektur studiert, mit einem Ausflug in die Bildhauerei (Alanus-Hochschule). Im Berufsleben vor allem als Entwurfs- und Wettbewerbsarchitekt tätig, überwiegend in freier Mitarbeit in verschiedenen Büros in und um Stuttgart. In Fellbach Mitarbeiter und Mitbegründer eines privaten Kulturforums, mit Seminar-, Vortrags- und Ausstellungsbeiträgen. 1987 erscheint das Sachbuch "Architektur als Welterfahrung" im S. Fischer Taschenbuch Verlag. Später dann Übergang zu eher literarischen Produktionen wie Romane, Novellen, Gedichte. Mehr zu diesen Texten und Entwürfen kann man auf der Website "www.architexxt.de" erfahren.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite