Evaluation von Förderprojekten

Evaluation von Förderprojekten

Governance-Analyse einer spezifischen Evaluationssituation unter Anwendung der Prinzipal-Agenten- und der Vertrauenstheorie

Rafael Wyser

Wirtschaft & Management

Paperback

284 Seiten

ISBN-13: 9783739228815

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.01.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
39,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die Evaluation von Nonprofit-Projekten erlebt eine ungebrochene Popularität. Über die letzten Jahre ist die Wirkungsmessung in den Vordergrund gerückt, die den Wert gemeinnütziger Projekte offenlegen soll. Dabei stellt die Evaluation von Förderprojekten eine spezifische Evaluationssituation dar.
Mit dieser Forschungsarbeit wird das Ziel verfolgt, den Fokus der Evaluation von Förderprojekten über die Leistungserstellung der Partnerorganisation hinaus zu weiten. Mithilfe eines empirischen Forschungsdesigns werden weitere Einflüsse auf den Projekterfolg untersucht, die in einer umfassenden Evaluation eines Förderprojekts zu berücksichtigen sind. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor dabei auf die Beziehungsqualität in Form von Vertrauen zwischen der Förderstiftung und der Partnerorganisation.
Die vorliegende Dissertation wurde von der Stiftung Mercator Schweiz unterstützt.
Rafael Wyser

Rafael Wyser

Rafael Wyser studierte International Affairs and Governance an der Universität St. Gallen und schloss den Master mit der Zusatzausbildung in Wirtschaftspädagogik ab. Während und nach dem Studium arbeitete er unter anderem als Projektmanager für Sekem in Kairo, als Public Administration Berater für Rambøll Management in Hamburg und als International Operations Manager für Marifood ApS in Aarhus.
Darauffolgend nahm er sein Doktorat an der Universität Basel auf und arbeitete als Assistent bei Prof. Dr. Georg von Schnurbein am Center for Philanthropy Studies (CEPS).
Gegenwärtig engagiert sich Rafael Wyser in der Programmleitung „Stärkung des Medizinalstandorts Bern“ (SMSB), dem Zusammenschluss des Inselspitals Bern mit sechs öffentlichen Spitälern der Region.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite