Es liegt immer an einem selbst! Band Zwei

Es liegt immer an einem selbst! Band Zwei

Von einem ver-rückten Standpunkt aus betrachtet ist Kranksein Lehrmeister wie Freund eines Kranken. Einer, der auszog, um gesund zu werden. Ein Abenteuer. Noch immer.

Thomas Alexander Imre

Spiritualität & Esoterik

Paperback

84 Seiten

ISBN-13: 9783740783983

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 25.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Thomas Alexander Imre erzählt, einmal mehr erfrischend anders, seine Krankengeschichte zu Ende. Abermals werden seine Aussagen viele "Leidensgefährte", Mann wie Frau, jung wie alt, verstören, weil sie diese als "Naiv und unverschämt" ansehen. Wie kann er nur? Logische Schlussfolgerung: Er muss verrückt sein - nach wie vor! Es ist nur allzu menschlich: Jeder, der erkrankt ist, gleich woran, wie so schnell wie möglich wieder gesunden. Um dieses hohe Ziel erreichen zu können, muss er jedoch willens sein, einen Blick in seinen Seelen(ab)grund zu werfen. Bei dieser riskanten wie gleichfalls chancenreichen Unternehmung ist ihm das gegenständliche Arbeitsbuch auf un-barmherzige Weise ein treuer, helfender Abschnittsweggefährte. Für Gesunde wie Gelehrte bietet "Es liegt immer an einem selbst!" einen außergewöhnlichen Einblick in das Denken eines untypischen Kranken.
Thomas Alexander Imre

Thomas Alexander Imre

Thomas Alexander Imre, 55, Berater in der Personalwirtschaft. In seinen öffentlichen Vorträgen rückt der Autor die mannigfaltigen Aufgabenbereiche im Leben eines Menschen ins Zentrum der Betrachtung. Seine Bücher thematisieren unterschiedliche Interessen sowie Passionen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite