Erlkönigs Reich

Erlkönigs Reich

Die Geschichte einer Täuschung

Peter Finkelgruen

Film, Kunst & Kultur

Paperback

228 Seiten

ISBN-13: 9783734744600

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.12.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Eine Schiffsreise nach Israel gerät dem Autor zu einer Reise in die Vergangenheit. Geboren in Schanghai, wohin die Eltern als Juden aus Nazideutschland fliehen mußten, wuchs Peter Finkelgruen in Prag und im israelischen Kibbuz auf. Widerwillig kehrte er als junger Mann mit seiner Großmutter nach Deutschland zurück. Die detektivische Erinnerungsarbeit während der Seereise erschüttert das Bild seiner festgefügten Biographie und legt Brüche, Täuschungen und Selbsttäuschungen frei, die sich zu einer scheinbar fremden Geschichte verdichten.
Peter Finkelgruen

Peter Finkelgruen

Peter Finkelgruen, 1942 als Kind deutscher Emigranten in Shanghai geboren, wuchs nach dem Krieg und dem Tod beider Eltern, in Prag und Haifa auf. Peter Finkelgruen studierte in Freiburg, Bonn und Köln. 1981 wurde er Korrespondent der Deutschen Welle in Israel und leitete dort bis 1988 das Büro der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Nach seiner Rückkehr aus Israel veröffentlichte er die autobiographischen Bücher ″Haus Deutschland oder Die Geschichte eines ungesühnten Mordes″, 1992, Rowohlt Verlag, Berlin und ″Erlkönigs Reich. Die Geschichte einer Täuschung″, 1997, Rowohlt Verlag, Berlin. Peter Finkelgruen lebt und arbeitet in Köln.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite