Erinnerungen ans Millennium

Erinnerungen ans Millennium

Oliver M. Gruber-Lavin

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

794,8 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844842791

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.12.2011

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Österreich geht in sein zweites Jahrtausend, die Welt in ihr drittes. Die Frage ist nur, wer ist da wem voraus? Wo stehen wir wirklich? Wir wurden einst bezeichnet als: Insel der Seligen. Dass wir nicht die Seligen sind, und auch nie waren, haben wir gelernt, dass wir keine Insel sind noch nicht ganz.
Neben vielem Großartigen und ebensoviel Erschreckenden hat dieses Österreich nicht nur den Mann ohne Eigenschaften, sondern auch das Land ohne Geschichte hervorgebracht.
Zwei österreichische Kanzler, die unterschiedlicher nicht sein können haben die Sache auf den Punkt gebracht. Einer mit dem Satz "Gott schütze Österreich", der Zweite mit dem Satz "Es ist alles Sehr kompliziert".
Oliver M. Gruber-Lavin

Oliver M. Gruber-Lavin

geboren in Wien, nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Kommunikations- und Politikwissenschaft, Berufssoldat, Fotograf, Radiomoderator und Politiker, zuletzt im Kupferbergbau in Afrika.
Lebt und arbeitet in Wien und Burgas.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite