Erfolgsfaktoren für Oberbürgermeisterwahlen

Erfolgsfaktoren für Oberbürgermeisterwahlen

Erich Holzwarth

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

7,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783743120983

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.11.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
In "Erfolgsfaktoren für Oberbürgermeisterwahlen" werden differenzierte Antworten gegeben auf die Frage, warum Oberbürgermeisterwahlen gewonnen werden. Die Erkenntnisse, unter welchen Bedingungen welche Faktoren mehr oder weniger wichtig sind, tragen zu einer fundierten Wahlkampfstrategie bei. Die hier für Oberbürgermeisterwahlen beschriebenen Faktoren wirken auch (abhängig von den Rahmenbedingungen) bei Bürgermeisterwahlen in kleineren Gemeinden. Viele Entscheidungen sind nur zu verstehen, wenn das Umfeld der Wahl bedacht wird.
Erich Holzwarth

Erich Holzwarth

Erich Holzwarth berät seit vielen Jahren bei Bürgermeister- sowie Oberbürgermeisterwahlen und vermittelt sein Wissen in Seminaren. Der 1957 geborene Autor beschäftigt sich auch wissenschaftlich mit (Ober-)Bürgermeisterwahlen und promoviert zu dem Themenbereich im Jahr 2016.

Buchtipp: Wer im Land Oberbürgermeister wird

Staatsanzeige

Januar 2017

(...) Die Arbeit ist verständlich geschrieben, sodass sie auch für Nicht-Wissenschaftler gut lesbar ist. (...)
(...) Die differenzierte Darstellung des Themas ist - neben der Wissenschaftlichkeit - dadurch bedingt, dass es letzlich die eine Erfolgsformel für Wahlen nicht gibt.

Welche
Faktoren eher
zum Wahlsieg
führen

Pforzheimer Zeitung

Februar 2017

Gelernter Verwaltungsfachmann soll er sein, Distanz zur eigenen Partei oder gar Parteilosigkeit aufweisen.(…)
Die genannten Erfolgsfaktoren hat Erich Holzwarth in seiner Dissertation auf den Prüfstand gestellt (…)

demo extra

März 2017

(...)Die „Erfolgsfaktoren“ sind bei der Planung von Wahlen auf (nicht nur) lokaler Ebene eine große Hilfe. Das Werk kann helfen, „einen Wahlkampf effizient und zielorientiert zu führen und Fehler zu vermeiden“ (Holzwarth). Zukünftig wird man auf Erich Holzwarths Publikation bei strategischen Vorüberlegungen zu (Ober-)Bürgermeisterwahlen nicht verzichten können.

Helfer im Hintergrund

Stuttgarter Zeitung

April 2017

(...)Holzwarth hat an der Uni Stuttgart promoviert, zu „Erfolgsfaktoren für Ober-bürgermeisterwahlen“. Die Studie wider-spricht dem in diesem Bereich profilierten Tübinger Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling. Der sieht parteiferne, ver-waltungserfahrene und auswärtige Kandi-daten generell im Vorteil. Laut Holzwarth hingegen ist Parteiferne „eher eine Emp-fehlung für das Auftreten im Wahlkampf als für Verzicht auf Parteibindung“.(...)

Verwaltungszeitung Baden-Württemberg

Februar 2017

(...)Ein Fazit der Studie ist, dass Faktoren der Wahlentscheidung in unterschiedlichen Situationen unterschiedlich gewertet wer-den. Eine wichtige Rahmenbedingung für die Wirksamkeit der Erfolgsfaktoren ist die politische Stimmung in der Wahlkampfzeit: Herrscht Wechselstimmung oder stehen die Zeichen auf Bestätigung?(...)

Erfolgsfaktoren für Oberbürgermeisterwahlen

Demo extra

März 2017

(...)Die „Erfolgsfaktoren" sind bei der Planung von Wahlen auf (nicht nur} lokaler Ebene eine große Hilfe. Das Werk kann helfen, ,,einen Wahlkampf effizient und zielorientiert zu führen und Fehler zu vermeiden" (Holzwarth}. Zukünftig wird man auf Erich Holzwarths Publikation bei strategischen Vorüberlegungen zu (Ober-}Bürgermeisterwahlen nicht verzichten können.

Dezember 0002

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite