Entschuldigung, ist das ein Rüde?

Entschuldigung, ist das ein Rüde?

Aus dem Leben eines Hunde-Onkels

Bernhard Diener

Romane & Erzählungen

ePUB

208,5 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783740738853

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 07.01.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Der Autor dieses Buches hat es nicht leicht. Zwar behauptet er, Tiere im Allgemeinen und Hunde im Speziellen durchaus zu mögen, aber bitteschön nicht unter seinem Dach. Dummerweise musste er sich aber ausgerechnet unsterblich in eine Frau verlieben, die einen Hund im Schlepptau hatte. Nun führen sie schon zehn Jahre eine Beziehung zu dritt. Das vorliegende Buch ist eine Art heiteres und amüsanten Tagebuch über die Beziehung und die Erlebnisse zwischen Herr und Hund, und gleichzeitig ist es eine satirische Betrachtung über Hunde und alles, was dazu gehört. Wir zitieren aus dem Text: "Es gibt keinen größeren Liebesbeweis, den ein Mann einer Frau erweisen kann, als den, bei ihr zu bleiben und ihren Hund zu erdulden, obwohl er eigentlich keine Hunde in seiner Nähe ertragen kann. Das ist tausend Mal mehr wert als jeder Diamant und jede Perlenkette. Ich versuche das Lilly seit Jahren klar zu machen. Bisher allerdings mit bescheidenem Erfolg: Lilly will trotzdem den Klunker und die Kette."
Bernhard Diener

Bernhard Diener

Bernhard Diener (*1959) wuchs im westlichen Münsterland auf und wollte Lastwagenfahrer oder Olympiasieger werden. Beides hat nicht geklappt. Stattdessen studierte er Philosophie, Germanistik, Allgemeine Sprachwissenschaften und Sport. Anschließend geriet er auf die schiefe Bahn. Kurz: Er wurde Journalist. Heute lebt er mit seiner Familie und dem Hund seiner Frau in Süddeutschland.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite