Durch den Wind - der Sonne entgegen

Durch den Wind - der Sonne entgegen

Achim Brinkmann

Gesundheit, Ernährung & Fitness

ePUB

246,1 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844845822

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.01.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Dieses Buch bringt jeden weiter, der es liest. Es ist hilfreich und dient dem Gesamtwohl. Es scheint unglaublich zu sein, aber das Leben schenkte mir Antworten, die ich teilen möchte. Antworten auf die Frage: Warum? Warum passiert dieses und jenes? Man sagte mir hinterher, ich hätte es: "Buddha bei die Fische" nennen sollen, da ich alle Gesetze des Universums erklären konnte, mit Zitaten des Buddha und Jesus Christus. Jeder Mensch, der ein Herz hat, sieht, dass diese Welt mit Vollgas auf eine Mauer zufährt. Nur die Wahrheit und die Liebe können helfen. Der Tod ist nicht das Ende. Auch darauf fand ich Antworten. "Energie kann nicht verloren gehen", lehrt die Wissenschaft. Am Ende meines Buches war ich selbst fix und fertig und dachte nur: "Ist dir klar, was du da überhaupt geschrieben hast?" Tatsächlich habe ich aber das Rad nicht neu erfunden, sondern lediglich die Dinge mal auf den Punkt gebracht. Alle Weisheit besitzt jeder Mensch in sich selbst, in der Tiefe seines Herzens, im allumfassendem Mitgefühl. Man nennt es Bodhichitta. Ein Herz, das wie eine Sonne ist und nicht nur denkt, sondern fühlt: "Mögen alle Wesen glücklich sein.
Achim Brinkmann

Achim Brinkmann

Ich bin ein langjähriger Schüler der Weisheitslehre, des Dharmas.
Für mich selbst habe ich die Entscheidung getroffen, mein Leben dem Wohl des Ganzen zu widmen und mich selbst nicht mehr so wichtig zu nehmen.
Religionen interessierten mich immer sehr, aber auch Weisheiten der Indianer und der Aborigines. Hinzu kommt mein Interesse an der Psychologie und der Wissenschaft, weshalb ich in diesem Buch auch Albert Einstein zitierte. Aber auch Martin Luther King fand neben großen religiösen Führern seinen Platz in einem Buch, das ich mit ganz einfachen Worten schrieb.
Würde man mich heute fragen, welche Religion die Richtige ist, wäre meine Antwort darauf wohl: „Die Religion, die lieben kann.“

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite