Dieses Märchen ist keine Fiktion!. Life is a Story - story.one

Dieses Märchen ist keine Fiktion!. Life is a Story - story.one

Kerstin Steffania Feregrino Hammer

Hardcover

80 Seiten

ISBN-13: 9783710858536

Verlag: story.one publishing

Erscheinungsdatum: 25.08.2023

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
18,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Es war einmal ein junges Mädchen, das alleine in einem hohen Turm alleine lebte. Abgewandt von der Wirklichkeit, verletzt und ausgenutzt, gefangen in ihren Gedanken.
-Oder-
Vor langer Zeit lebte eine Prinzessin in einer kleinen Hütte im Wald, die ihre schockierende Vergangenheit zu einer Heldin machte.
So könnte diese Geschichte beginnen. Eine Welt der Fantasie mit Zauberfeen und bösen Hexen, und bestimmt ein glückliches Ende für alle Ewigkeiten.
Nein! Dieses Märchen ist keine Fiktion!

Welcher ist der richtige Anfang für dieses Buch? So viele Anfänge unendlicher Geschichten gewölbt und geflochten in einen riesigen Zopf aus Schmerz und Leiden. Eine Last, getragen von Tag eins. Aber was, wenn die gruseligen Geschichten und bösen Wichte nicht am Ende sterben? Nachts im Dunkeln machst du die Augen auf und die Bosheit breitet sich aus, fürchterlich wie im Traum. Scharfe Messern als Zähne. Übergroßes Lächeln. Die eigene Mutter!

Spotify Playlist zum Buch: Dieses Märchen ist keine Fiktion!
Kerstin Steffania Feregrino Hammer

Kerstin Steffania Feregrino Hammer

25% eines Jahrhunderts waren für mich wie ein ewig langer Krieg. Eine Ewigkeit voller Trauer und Manipulation beim Erfüllen der Erwartungen in der Familie machte mein Leben träge und sinnlos. Abgewandt von der Wirklichkeit, verschlossen in einen Turm der Lügen. Kritisiert und dumm gehalten in die Irre gebracht. Ich glaubte diese Lügen, porträtierte dieses Urteil. Ich änderte das Spiel, in dem ich mich zum Gewinner krönte. Ich wandte mich von diesen Personen, die mein Leben zur Hölle machten. Es war das letzte Mal, dass ich zulassen würde, so verletzt zu werden. Ich fand meinen Weg ins Glück.
Durch künstlerische Projekte wie dieses will ich ein Zeichen für Verletzte und Wehrlose da draußen setzen. Überlebende eines schmerzenden Lebens motivieren und Kraft geben. Nur im Märchen ist die verlorene Prinzessin wehrlos und wartend auf einen Helden. Jeder kann sein eigener Held werden!

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite