Die Werkzeugmaschinen zur Metall- und Holzbearbeitung

Die Werkzeugmaschinen zur Metall- und Holzbearbeitung

Ernst von Hesse-Wartegg , Nachdruck UG (Hrsg.)

Industrie & Technik

Hardcover

352 Seiten

ISBN-13: 9783751952057

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.06.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
39,60 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Nachdruck der Originalausgabe von 1874. Ernst von Hesse-Wartegg beschreibt in seinem Werk die zur damaligen Zeit gebräuchlichen Werkzeugmaschinen für die Metall- und Holzbearbeitung.
Ernst von Hesse-Wartegg

Ernst von Hesse-Wartegg

Ernst von Hesse-Wartegg (geboren am: 21. Februar 1851 in bzw. um Wien; gestorben am: 17. Mai 1918 in Tribschen bei Luzern) war in den Jahren 1888 bis 1918 Konsul von Venezuela für die Schweiz. Bekannt wurde von Hesse-Wartegg vor allem als Reiseschriftsteller.
Trotz der Verbreitung und Bedeutung seiner zahlreichen Bücher sowie seiner Bekanntheit unter Zeitgenossen ist über sein Leben nur wenig bekannt. Er trat als Baron auf. Seine ersten beiden Schriften erschienen unter dem Namen Ernst A. von Hesse.
1878 heiratete Hesse-Wartegg die deutschstämmige amerikanische Opernsängerin Minnie Hauk. Er starb 1918.
Seine Herkunft ist jedoch teilweise ungeklärt. Er hatte eine uneheliche Tochter, die sich in den 1930er Jahren erfolglos bemühte, ihre Familienverhältnisse aufzuklären. Im Oktober 2012 bemühten sich unabhängig voneinander mehrere Journalisten, Historiker und Ahnenforscher, Hesse-Warteggs Biographie zu rekonstruieren (siehe Weblinks). Spätere umfassende Recherchen durch unabhängige Forscher zeigten, dass Hesse-Wartegg geborener Österreicher war, der später durch seine Frau angeregt die amerikanische Staatsbürgerschaft annahm.
In den 1920er Jahren kam sein Büchernachlass, darunter kostbare Reisewerke des Erzherzogs Ludwig Salvator, in die Herzogin Anna Amalia Bibliothek zu Weimar (Stiftung Weimarer Klassik).

Nachdruck UG

Nachdruck UG (Hrsg.)

Die Nachdruck-UG ist ein junges Unternehmen aus Ennigerloh, das sich zum Ziel gesetzt hat nicht mehr lieferbare, mittlerweile gemeinfreie wissenschaftliche Fachliteratur dem Buchhandel in gedruckter Form zur Verfügung zu stellen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite