Die Train-Kids in ihrer Miniwelt

Die Train-Kids in ihrer Miniwelt

Ist eine Modellbahn wirklich so friedlich, wie sie scheint?

Robert Chr. Klein

Jugendliteratur (ab 12)

ePUB

2,0 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844840520

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.07.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
In der Kleinstadt Eutin bauen die Train-Kids gemeinsam an ihrer großen Modelleisenbahn-Anlage. Aber kaum hat Julian einige äußerst merkwürdige Zauberworte ausgesprochen, finden sich alle als winzige Figuren zwischen ihren selbst gebastelten Häusern wieder. Ein fantastischer Einblick in eine friedliche Welt - sollte man meinen.
Doch diese Miniwelt funktioniert nach ihren eigenen Gesetzen. Wie steuert man ein Modellauto? Warum ist das Wasser im kleinen See so hart? Wem hilft eine Fahrplanvorhersage am Bahnhof? Und warum betritt man einen Bahnsteig besser nicht, bevor der Zug eingefahren ist?
Irgendwann haben alle nur noch ein Ziel: in ihre eigene Welt zurückzufinden. Es beginnt eine gefährliche Suche nach dem passenden Zauberspruch, bei der ein Staubsauger zur tödlichen Bedrohung wird und ein Tunnel zur finsteren Falle. Denn der Schwarze Magier will seinen Zauberstab unbedingt zurück…
Robert Chr. Klein

Robert Chr. Klein

Robert Chr. Klein wurde am 11.02.1954 in Flensburg geboren. Er lebt heute in der norddeutschen Kleinstadt Plön, wo er seit 1984 am Gymnasium die Fächer Biologie, Erdkunde und Latein unterrichtet. Bis zur Schließung des Plöner Internats im Jahre 2001 war er zudem dort als Pädagoge tätig, was neben dem Unterricht auch ein intensives Engagement im Freizeitbereich mit sich brachte.
In diesem Rahmen leitete er unter anderem die ″Modellbahngilde″, aus der nach 2001 ein eigenständiges Jugendprojekt, die ″Train-Kids″ in der Nachbarstadt Eutin hervorging. Hierbei bauen und betreiben Jugendliche eine 50 m² große Modellbahnanlage.
2006 begann in Zusammenarbeit mit dem Hamburger baysound-Studio die Arbeit an einer Hörspiel-CD über die fantastischen Abenteuer der Train-Kids, welche wiederum die Grundlage für die nun erscheinende Buchreihe lieferte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite