Die Suche nach dem Leben

Die Suche nach dem Leben

Eine Reise ins Ich

Graf Jürgen Scheubach von Montfort

Klassiker & Lyrik

Paperback

64 Seiten

ISBN-13: 9783848225255

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.02.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
5,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die Suche nach dem Leben ist immer eine Reise zu sich selbst. Graf von Montfort entführt uns auch in diesem Buch zu einer Reise durch die Gefühls- und Gedankenwelt. Er zeigt uns Landschaften voller Liebe und Geborgenheit. Wir kommen aber auch an Schluchten und tiefen Abgründen vorbei, welche uns auch die unschönen Gefühle des Lebens erleben lassen.
Es ist eine spannende Reise durch verschiedene Episoden des Lebens. Fesselnd und befreiend zu gleich zeigt uns Montfort auf dem Weg die vielen Facetten unseres Lebens und unserer Gedanken auf. Er zeigt aber auch Möglichkeiten auf, die helfen sollen täglich etwas besser zu werden.

Komm auch Du mit auf die spannende Reise ins Ich
Graf Jürgen Scheubach von Montfort

Graf Jürgen Scheubach von Montfort

Graf Jürgen Scheubach von Montfort wurde im Juni 1979 nahe Stuttgart geboren. Sein Leben war von Anbeginn durch etliche Stolpersteine geprägt, die ihn zu eine tiefsinnigen aber offenherzigen Mensch werden ließen.
Der Grafentitel ist zwar ein zugekaufter und dennoch versucht Jürgen Scheubach diesen Grafen von Montfort mit Leben zu erfüllen in dem er versucht in aller Demut gräflich zu leben.
Die Meilensteine seines Lebens, zu welchen auch eine schwere chronische Erkrankung gehört, nutzt Montfort als Wendepunkt hin zu einem besseren und intensiveren Leben. ″Ohne diese Tiefschläge hätte ich mein Leben nie verbessern können″ so sagte er einmal.
Graf Jürgen Scheubach von Montfort zeichnet ein Leben in Nächstenliebe aus. Immer kommt zu erst ein Anderer, dann erst er selbst. Es gibt aber auch Menschen, denen er die Grenzen aufzeigt getreu der Aussage ″Ehre, wem Ehre gebührt!″
Wer Zeit hat, der sollte sich diese nehmen und mit Montfort in Verbindung treten um etwas von dem, was er zu verschenken hat, entgegen zu nehmen. Seien Sie aber nicht enttäuscht, wenn es nicht aus etwas materiellem besteht.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite