Die Pariser Gesellschaft

Die Pariser Gesellschaft

Jan Gunter Berger

Klassiker & Lyrik

ePUB

537,7 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783756871902

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.12.2022

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Nach außen hin ein elitärer Bund, in der die Creme de la Creme der Schriftsteller, die es in diesen geschafft haben, sich entweder sonnt (die apathische Masse) oder ihre intriganten Spielchen treibt (das Komitee). An der Schwelle der Pariser Gesellschaft steht zur nämlichen Zeit, als Hauptfigur des Romans, der junge, aber bereits erfolgreiche Schriftsteller Luuk van Breukelen. Je mehr der Holländer in die Geheimnisse und Machenschaften des Bundes eintaucht, um so mehr beschleichen ihn ernsthafte Zweifel, ob dieser Schritt der Richtige ist. Ein Schritt in eine Vereinigung voller Egomanen, Egoisten und Egozentrikern, die um ihretwillen vor nichts zurückschrecken. Auch nicht vor Mord.
Jan Gunter Berger

Jan Gunter Berger

Jan Gunter Berger (*1968) ist seit den frühen 1990er Jahren in verschiedenen Bereichen journalistisch und publizistisch tätig. Der in Dresden geborene Schriftsteller arbeitet zudem als Berater in Kommunikationsangelegenheiten für diverse global agierende Unternehmen. Der Autor des Romans "Die Pariser Gesellschaft" lebt und arbeitet in der Nähe von Salzburg, Berlin und unweit der thailändischen Metropole Bangkok.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite