Die Moser und der Sägemörder

Die Moser und der Sägemörder

Alte Erinnerungen Januar - März 1999

Franziska König

Romane & Erzählungen

ePUB

337,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740778187

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 13.09.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Eine feste Freundin brauchte der geschiedene Vater zweier Töchter nicht, da ihm eine Jede freiwillig folgte. (Das Landru-Syndrom.)
Der Sägermörder wohnte bis gestern Vormittag in einer netten Wohnung in Celle, und an der weißgestrichenen Tür mit fächerförmigem, spitzenbeghangenem Türfenster hing bzw. hängt zur Stunde noch ein Kranz.
Franziska König

Franziska König

Franziska König wohnt in einem alten Fachwerkhaus in der Mitte von Europa - direkt neben der Kirche in der Markstraße in Grebenstein, nur wenige OTS (Omitrippelschritte) von jenem prächtigen Fachwerkbau entfernt, in dem ihr Vater, der unvergessene Geigenlehrer Wolfram König (1938 - 2019), der sich wie kein Zweiter darauf verstand, aus Stroh Gold zu spinnen, seine Kindheit verbracht hat. Noch immer scheint sein Geist in den Gassen zu schweben.
Franziska steht oftmals am Fenster, übt auf ihrer Violine und denkt sich dazu Geschichten aus.
Schon mit etwa 7 oder 8 Jahren begann sie Bücher zu schreiben, und längst ist´s zur Sucht geworden. Alles, was sie erlebt, sieht sie im Geiste bereits als Eintrag im Tagebuch - und diese Tagebücher verarbeitet sie nun zu einem Lesevergnügen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite