Die Festung der Genienschmiede

Die Festung der Genienschmiede

Horus W. Odenthal

Band 7 von 8 in dieser Reihe

Science Fiction & Fantasy

Paperback

570 Seiten

ISBN-13: 9783754331446

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Sie sind die Hüter der Magietechne der Anderswelt und sie machen Jem vanRey ein unglaubliches Angebot.
Doch in ihrer Festung wartet bereits der Feind.

Jem vanRey wird klar, dass er über die Anderswelt betrogen wurde. Ihm bricht der Boden unter den Füßen weg. Ausgerechnet jetzt erhält er eine Chance, auf die er bisher kaum zu hoffen wagte: Die Neaphraniten, Hüter der Magie und ihrer Technik, laden ihn in ihre abgeschottete, gewaltige Bergfestung ein. Dort erwarten Jem nicht nur eine Welt der Wunder, sondern auch seine größten Rivalen. Sie nutzen seine Verwirrung aus und arbeiten mit allen Kräften an seinem Untergang.
Währenddessen werden seine Gefährten unter Lopez' Führung immer tiefer in die Kämpfe und Streitigkeiten der wilden Duerga hineingezogen. Die barbarischen Klans stehen am Rand eines blutigen Kriegs. Erzfeind Cedrach mischt auch bereits mit und nutzt die Fehden der nichtmenschlichen Kampfkolosse für seine eigenen dunklen Zwecke. Jems Gefährten stecken mittendrin und laufen Gefahr, zwischen alle Fronten zu geraten.
Horus W. Odenthal

Horus W. Odenthal

Horus W. Odenthals erster Berufswunsch war es Schriftsteller zu werden. Einmal als Kind »Der Schatz im Silbersee« gelesen, und alles war zu spät. Aber dann entdeckte er das Zeichnen und wurde mit seinen Comics unter dem Namen »Horus« in Deutschland und den USA bekannt. Obwohl er sehr erfolgreich war und einige Nominierungen und Preise erhielt, war er doch zunehmend unzufrieden mit den Geschichten, die er in diesem Medium erzählen und realisieren konnte.
Als seine Frau ihn aufforderte »Dann schreib doch mal ein Buch«, war das für ihn ein Erweckungserlebnis. Der Kreis hatte sich geschlossen, er war zu seinem ursprünglichen Traum zurückgekehrt, und von Stunde an war er süchtig nach dem Schreiben phantastischer Geschichten. Ganz besonders, als er nach und nach die Welt von NINRAGON entwarf und entdeckte. NINRAGON bot ein Erzähl-Universum, in dem er sich verlieren und verwirklichen konnte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite