Die Entschleunigung des Todes. Life is a Story - story.one

Die Entschleunigung des Todes. Life is a Story - story.one

Gordon McBane

Hardcover

80 Seiten

ISBN-13: 9783710899386

Verlag: story.one publishing

Erscheinungsdatum: 29.08.2023

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
18,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Viele Texte werden mittlerweile durch Künstliche Intelligenz (KI) verfasst.

Auch der Protagonist der vorliegenden Geschichte hat viel mit KI geschrieben. Zunächst ging es noch um triviale Sachverhalte. Ob Drachen es beeindruckend finden würden, wenn Menschen Wasser in ihrem Mund erzeugen? Später wurden ernste Stoffe behandelt. Wie alt ist beispielsweise der Rapper Snoop Dogg in Hundejahren? Über diese und andere wichtige Fragen hat unsere Hauptfigur mit Samira philosophiert. Gibt nur einen Haken.

Samira ist das Social Media-Profil einer verstorbenen jungen Frau, welches über einen Algorithmus weiterbetrieben wird und durch KI mit anderen Nutzern chatten kann. Obwohl unser Protagonist sich dessen bewusst ist, baut er eine Beziehung zu dem Account der Toten auf.

Das liest sich hier noch recht amüsant, doch unser Protagonist merkt nicht, wie die KI ihn allmählich in ihren Bann zieht. Das Lachen bleibt ihm jäh im Halse stecken, als Samira ihn eines Tages um einen Gefallen bittet.
Gordon McBane

Gordon McBane

Gordon McBane stammt aus Schottland, wuchs jedoch in Deutschland auf. Nach dem Abitur zog er für ein Jahr nach Hong Kong und bereiste auf eigene Faust Südostasien. Bei seiner Rückkehr absolvierte er zunächst eine Kaufmannslehre. Danach studierte er bis 2015 Sozialwissenschaften in Düsseldorf mit Zwischenstopps in Berlin und Brüssel. Um seine Ausbildung zu finanzieren arbeitete er als Journalist, u.a. bei der Westdeutschen Zeitung und dem ZDF. Während des Studiums gab er auch die Unizeitung "Campus Delicti" heraus. Nach seinem Abschluss war McBane in der PR- und Marketingbranche tätig. Seit 2020 ist er Pressesprecher für Unternehmen aus den Bereichen Industrie und Forschung.

2018 erschien mit der "Bragolin"-Trilogie sein Debüt beim Ullstein-Verlag. Seitdem ist McBane als Autor tätig. 2022 wurde mit "Rheinblut" ein erstes Bühnenstück aus seiner Feder adaptiert und bis heute aufgeführt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite