Die Blumenhüter

Die Blumenhüter

Die Weissvögel

Bernadette Reichmuth

Science Fiction & Fantasy

ePUB

489,9 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783842396982

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.05.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
16,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die alte Meisterin der Weissvögel ist tot. Die magischen Geschöpfe haben ihren neuen Meister gewählt.
Torian, in Peona als Verräter verurteilt, erlebt die Erfüllung seiner Bestimmung.
Nun liegt die Verantwortung für Lopuniens Blumenhüter auf seinen Schultern. Und damit das Schicksal der ganzen lopunischen Erde. Diese droht endgültig vegiftet zu werden.
So beginnt der junge Weissvogelmeister seine erste und alles entscheidende Reise zu den versteckten Siedlungen. Seine von der grossen Mutter Mathari empfangene Weisung wird das ganze Blumenhütervolk zu einem ungeheuren Schritt zwingen.
Doch für lopuniens Erde gibt es keine andere Rettung.
Schliesslich verbünden sich die Blumenhüter mit den Rebellen.
Der letzte Kampf wird jedoch nicht mit Schwertern oder Speeren und auch nicht mit Äxten, Hacken oder Heugabeln ausgefochten.
Es sind die Kräfte des Lichtes und der Finsternis selbst, die gegeneinander aufstehen.
Bernadette Reichmuth

Bernadette Reichmuth

Bernadette Reichmuth wurde am 26. September 1947 im schweizerischen Rheintal geboren. Sie dichtet Geschichten seit sie sprechen kann. Nachdem sie das ABC beherrschte, begann sie diese aufzuschreiben. Anfangs waren das ziemlich blutrünstige Märchen von schönen Prinzessinnen, mutigen Prinzen und bösen Hexen.
Inzwischen sind die Prinzessinnen nicht mehr immer (nur) schön, sondern wie alle übrigen Figuren manchmal mutig, manchmal ängstlich, manchmal fröhlich, manchmal traurig – und manchmal gar keine Prinzessinnen sondern einfach Menschen aus Fleisch und Blut.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite