Die Bibel und der Quran

Die Bibel und der Quran

Eine thematische Gegenüberstellung der zwei heiligen Bücher

Gerhard Nehls , Andrea Nehls (Hrsg.)

Gesellschaft, Politik & Medien

Paperback

340 Seiten

ISBN-13: 9783748137801

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Zu welchen Zweck und Ziel hat Gott uns erschaffen?
Wie nimmt Gott uns wahr?
Wie werden schlechte Taten gesühnt?
Wo ähneln sich die Lehren von Jesus und Muhammad? Wie unterscheiden sie sich?
Was ist Gott bei der Ausübung unseres Glaubens wichtig?
Was muss ich tun, um in den Himmel zu kommen?

Dieses Buch bietet Antworten auf diese und andere Glaubensfragen, direkt zitiert aus der Bibel und dem Quran. Leserinnen und Leser, ob Muslim oder Christ, machen sich auf eine Entdeckungsreise in die Kernthemen der zwei Bücher. Eine große Vielfalt an Textauszügen der heiligen Schriften stehen einander thematisch geordnet und ohne Auslegung gegenüber. Leserinnen und Leser entdecken für sich oder gemeinsamen mit ihrem (andersgläubigen) Nachbarn, was die zwei Bücher wirklich über Gott und die Welt lehren.
Gerhard Nehls

Gerhard Nehls

Das Licht der Welt erblickte ich 1928 unweit von Magdeburg. Den turbulenten Kriegszeiten und Jahren in sowjetischer Gefangenschaft folgte das Studium an der Meisterschule für das Kunsthandwerk und die Ausbildung in der Goldschmiedekunst.
Nach Gründung einer Familie mit meiner Ehefrau Hannelore lebten wir 48 Jahre in Afrika. Jetzt, im Ruhestand, wohnen wir in Australien bei einem unserer fünf Kinder.
Entscheidende persönliche religiöse Erfahrungen führten mich auf die Suche nach Sinn und Bedeutung des Lebens. Es folgten langjährige und intensive Recherchen in der Bibel und dem christlichen Glauben. Angeregt durch zahllose Gespräche mit Muslimen begann ich auch, den Qur'an und die umfangreichen Hadithen (Traditionen) sowie die Sira (Biografie Muhammads) zu studieren. Das vermittelte mir ein umfassendes Wissen über die beiden Bücher und ihrer daraus erstandenen Religionen. Eine zunächst weitgehend theoretische Kenntnis religiöser Inhalte wurde untermauert durch zahllose Dialoge und Diskussionen mit Gläubigen aus dem Islam und dem christlichen Glauben.
Aufgrund der gewonnenen Einsichten und Erkenntnisse verfasste ich Bücher und Schriften zu diesem und anderen Themen, jedoch weitgehend für den englischen Sprachraum. Das führte zu Einladungen, an Institutionen in vielen Ländern Afrikas und auch darüber hinaus, entsprechende Seminare abzuhalten.

Andrea Nehls

Andrea Nehls (Hrsg.)

Mein Leben spielte sich von klein auf zwischen ethnisch, gesellschaftlich und religiös unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen ab. Im Jahre 1956 als Deutsche in Südafrika geboren, gewann ich viele Einsichten über die Auswirkungen einer auf Religion basierten politischen Ideologie auf eine Gesellschaft. Im Kontrast dazu lebten meine Eltern mir einen christlichen Glauben vor, der - statt Mauern - Brücken zu Menschen anderer Herkunft baute. Nach und nach entdeckte ich für mich, dass Mauern oft durch das Ausüben von Macht durch Furcht und Ignoranz entstehen, Brücken aber durch das Zusammenspiel von Gerechtigkeit und Liebe.
Nach Abschluss einer zweijährigen theologischen Ausbildung und des Bachelor Studiums B. Sc. (Nursing), zog es mich im Jahre 1984 in die Ferne nach Asien. Hier lebte mit meinem Mann in drei verschiedenen Ländern mit völlig entgegengesetzten Kulturen, Sprachen und Weltbildern. Rund fünfzehn dieser Jahre wohnten wir in nichtislamischen Ländern inmitten von muslimischen Minoritätsgruppen und setzten uns mit der islamischen Glaubenspraxis auseinander. Im alltäglichen Miteinander lernte ich nicht nur die Glaubensinhalte meiner Nachbarn und muslimischen Freunde kennen, sondern hörte auch ihre Fragen und Ängste und sah ihr Bestreben auf dem Weg Allahs.
Gegenwärtig leben wir noch in Asien. Wir haben drei verheiratete Töchter und drei Enkelinnen in drei verschiedenen Ländern.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite