Der Raubüberfall

Der Raubüberfall

Hans-Jürgen Grebe

Romane & Erzählungen

ePUB

209,0 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783732223169

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.11.2011

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Der Autor wurde im Juni 2007 in Südfrankreich am helllichten Tag von einem maskierten Räuber überfallen und dabei so schwer verletzt, dass er bis an sein Lebensende schwerbehindert ist.
Das Buch schildert den langjährigen, zermürbenden Kampf, eine Entschädigung aufgrund des Opferentschädigungsgesetzes der Europäischen Union zu erhalten.
Dabei wird in teils ironischer, teils sarkastischer Form die erschreckende Schieflage in unserer Gesellschaft aufgezeigt, dass nämlich Opfer kein Gehör finden und keine Hilfe erfahren, Täter hingegen Gehör und Verständnis finden sowie Hilfe in vielfacher Form.
Neben den Erfahrungen des fast vierjährigen Kampfes, die der Autor niedergeschrieben hat, wird der Raubüberfall aus fiktiver Sicht des Täters und eines Gerichtsbeamten geschildert.
Hans-Jürgen Grebe

Hans-Jürgen Grebe

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite