Der Pilgerweg des Psalms 119(118)

Der Pilgerweg des Psalms 119(118)

Erster Teil

Ludger Thier

Spiritualität & Esoterik

ePUB

1,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783848245529

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.12.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
22,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Schlüsseltexte – so werden Texte genannt, die bahnbrechende Erkenntnisse vermitteln. Der Psalm 119(118) ist einer von ihnen. Was er zu sagen hat, übertrifft alle Erwartungen. Spielte er für den Pilgerweg des Glaubens bisher kaum eine Rolle, so holt ihn das vorliegende Buch aus seinem Schattendasein und weist den Weg in immer neue Gefilde.
Wer sich mit dem Gang und Sinn der Welt- oder Heilsgeschichte beschäftigt, wird an den im vorliegenden Buch gegebenen Deutungen und Einteilungen nicht vorbeikommen. Wer die Psalmen liest, ohne sie im nunmehr neu erstrahlenden Licht des Psalms 119(118) zu betrachten, dem fehlen entscheidende Einsichten zu ihrem Verständnis. Wer mit Blick auf seinen persönlichen Pilgerweg nach den Wachstumsschritten des Glaubens fragt, findet in den Strophen und Versen des Psalms 119(118) biblisch verbürgte Antworten dazu. Wer das vorliegende Buch gelesen hat, wird die Kenntnis der Glaubensdynamik, die sowohl den „geschichtlichen“ wie auch den „individuellen Pilgerweg“ bestimmt, als mitentscheidend für ein Gelingen der viel besprochenen Neuevangelisierung begreifen.
Ludger Thier

Ludger Thier

Ludger Thier, Dr. theol., Jahrgang 1934. Eintritt in den Franziskanerorden 1955. Studium der Theologie in Brasilien, Rom und Deutschland. Vielseitige pastorale Tätigkeit und Beschäftigung mit Themen der Kirchengeschichte und christlichen Spiritualität.
1985 in Rom Veröffentlichung der kritischen Edition der Schriften der sel. Angela von Foligno.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite