Der Glanz von Blut im Licht und Schatten

Der Glanz von Blut im Licht und Schatten

Unselige Wiedergeburt

Erik J. Baumgart

Science Fiction & Fantasy

ePUB

2,4 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783758391255

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.01.2024

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Auf dem geteilten Kontinent Waalomeris sind die Wüsten Savoleras seit Urzeiten der gleißenden Sonne zugewandt. Die kühlen Ländereien Greneras liegen in ewiger Dämmerung.
In den heißen Gebieten lösen die Sonnenstrahlen den Menschen ihre Haut vom Körper.
Die Geschöpfe Savoleras, die Avagar, erstarren, wenn sie zu weit in die kühle Zone eindringen.
Durch diese natürlichen Barrieren getrennt, gibt es kaum Kontakt zwischen den so unterschiedlichen Völkern. Doch vom Machtstreben getrieben, scheint sich jetzt eine Möglichkeit aufzutun, diese Hindernisse zu überwinden und die uralte Ordnung zu durchbrechen.

Die Völker Savoleras versinken seit Jahren im Krieg. Kirran, Anführer einer mächtigen Avagar-Streitmacht, schickt seine Krieger gegen die Nachbarländer aus. Er ist besessen davon, die gesamte Sonnenwelt unter dem Haus Verroder zu vereinen. Seiner Tochter Rascha ist das zu wenig, sie strebt auch die Unterwerfung der Menschenvölker an.
In den Menschenreichen von Grenera herrscht seit elf Jahren Frieden. Intrigen und Verrat in den Königshäusern beschwören neue Zwistigkeiten herauf und führen Tamos, den Thronerben von Lendor, und seinen Halbbruder Rogan in Gefangenschaft. Eine geheimnisvolle Kreatur bietet den Prinzen ihre Hilfe an. Doch das Wesen verlangt als Gegenleistung die Unterstützung der Halbbrüder bei der Wiedergeburt eines kriegerischen Volkes, das seit Jahrtausenden als verschollen galt …
Erik J. Baumgart

Erik J. Baumgart

Erik J. Baumgart, Jahrgang 1971, lebt und arbeitet in Österreich. Auf zahlreichen Reisen durch Schottland und Island wurde er von den mystischen Landschaften und den mittelalterlichen Burgen, um die sich viele sagenumwobene Geschichten rankten, zu diesem Roman inspiriert.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite