Der ganz alltägliche Ausnahmezustand

Der ganz alltägliche Ausnahmezustand

Wenn ein nahestehender Mensch unheilbar erkrankt ist

Svenja Birkner

Selbsthilfe & Recht

ePUB

557,0 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844894653

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.07.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Wenn ein Angehöriger mit einer unheilbaren fortschreitenden Krankheit diagnostiziert wird, dann kann sich mit einem Schlag das gesamte Leben verändern. Oft stehen alle Beteiligten vor völlig unbekannten Herausforderungen, Entscheidungen und möglicherweise auch Konflikten. Die radikalen Veränderungen des Lebens betreffen in der Regel nicht nur den erkrankten Menschen selber, sondern auch diejenigen, die ihm nahe stehen.

Das Buch ist eine Hilfestellung für Angehörige, die mit dieser Situation und all den neuen Herausforderungen leben lernen müssen. Weiterhin richtet sich das Buch auch an professionelle und ehrenamtliche Helfer.

Das Buch ist ein Plädoyer, sich emotional auf die Situation einzulassen. Es ist auch ein Plädoyer, diese Zeit als etwas Wichtiges anzunehmen, denn sie ist unwiederbringlich und daher kostbar.

Inhalt:
Die schlimme Wahrheit – Konfrontation oder Ausweichen? /
Wenn sich die alten Rollen ändern /
Wenn sich die Kommunikation ändert /
Beziehungen außerhalb der Familie /
Unterstützung suchen – aber an den richtigen Stellen /
Von dem Mut, Veränderungen anzunehmen /
Auch Gefühle brauchen Raum /
Trauer während einer unheilbaren Krankheit /
Verpflichtet Liebe, ohne Pause zu trauern? /
Kinder und vorgreifende Trauer /
Wenn Trauer von außen nicht anerkannt wird /
Unangemessene Schuldgefühle /
Wut /
Ängste und Hoffnungen für die Zukunft /
Von Bedürfnissen nach Nähe und Distanz /
Von dem Mut, alle entstehenden Gefühle anzunehmen /
Die Begegnung mit der eigenen Hilflosigkeit /
Die ständig unberechenbare Zukunft /
Mit Erschöpfung klarkommen /
Die Sache mit der eigenen Sterblichkeit /
Innere Zwickmühlen und unlösbare Situationen /
Von guten und weniger guten Beziehungen /
Von Menschen, die wegbleiben /
Von dem Mut, unveränderliche Grenzen anzunehmen /
Nützliche Adressen /
Literaturverzeichnis
Svenja Birkner

Svenja Birkner

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite