Das Wrack der Ikaro

Das Wrack der Ikaro

Horus W. Odenthal

Band 6 von 8 in dieser Reihe

Science Fiction & Fantasy

Paperback

428 Seiten

ISBN-13: 9783754331354

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Ein Feind ohne Skrupel bedroht das Land der Ikarier.
Doch mitten im Kampf erhebt sich eine uralte Macht und Lopez trifft die Entscheidung ihres Lebens.

Es sind Jahrhunderte vergangen, seit die Ikarier in der Anderswelt gestrandet sind. Eine ihrer Kriegerkasten, die Blasterträger, können machtvolle Schusswaffen verwenden. Das macht sie zu begehrten Söldnern in einer Welt, in der bewaffnete Konflikte sonst nur mit Klingen, Pfeilen und Armbrustbolzen ausgetragen werden können.
Im Tausch gegen seine Seele ist es Jem vanReys Mission, Verbündete für den Thron der Anderswelt zu gewinnen. Sein Weg führt ihn diesmal in das Kernland der Ikarier und zu ihrem gestrandeten Mutterschiff, das von einem riesigen Kraterwall umgeben ist. Es könnte das Schicksal der Anderswelt wenden, wenn er die Matriarchin von sich und der Sache des Throns überzeugen kann. Stattdessen stolpert er mitten in eine eskalierende Auseinandersetzung, denn sein größter Rivale um den Thron ist schon vor ihm da. Und dem ist jedes Mittel recht.
Horus W. Odenthal

Horus W. Odenthal

Horus W. Odenthals erster Berufswunsch war es Schriftsteller zu werden. Einmal als Kind »Der Schatz im Silbersee« gelesen, und alles war zu spät. Aber dann entdeckte er das Zeichnen und wurde mit seinen Comics unter dem Namen »Horus« in Deutschland und den USA bekannt. Obwohl er sehr erfolgreich war und einige Nominierungen und Preise erhielt, war er doch zunehmend unzufrieden mit den Geschichten, die er in diesem Medium erzählen und realisieren konnte.
Als seine Frau ihn aufforderte »Dann schreib doch mal ein Buch«, war das für ihn ein Erweckungserlebnis. Der Kreis hatte sich geschlossen, er war zu seinem ursprünglichen Traum zurückgekehrt, und von Stunde an war er süchtig nach dem Schreiben phantastischer Geschichten. Ganz besonders, als er nach und nach die Welt von NINRAGON entwarf und entdeckte. NINRAGON bot ein Erzähl-Universum, in dem er sich verlieren und verwirklichen konnte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite