Das Vermächtnis des Hackers

Das Vermächtnis des Hackers

Eine mörderische Liebesstory

K. W. Robek

Krimis & Thriller

Paperback

444 Seiten

ISBN-13: 9783740725976

Verlag: TWENTYSIX CRIME

Erscheinungsdatum: 19.12.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Lars Kinsley ist ein harmloser Spanner.
Er hackt die Computer anderer Leute, um sie über die Webcam beobachten zu können. Insbesondere Frauen erregen seine volle Aufmerksamkeit.
Bis ein Toter auf dem Bürostuhl vor dem Rechner sitzt.

Der Tote, ebenfalls ein Hacker, will ihm Geld, Beziehungen und die Zugänge auf die Computer von Industrie, Politik und schönen Frauen hinterlassen und verspricht ein Leben mit Sex, Drugs & Rock´n Roll.

Lars geht auf das ungewöhnliche Angebot ein und startet unter anderer Identität ein Leben in Saus und Braus.

Er wird zum skrupellosen und schamlosen Hacker.
K. W. Robek

K. W. Robek

K. W. Robek, in Deutschland 1947 geboren und gelernter Bankkaufmann, hat nicht nur die Welt
bereist, sondern auch in vielen Ländern gelebt.
Heute wohnt er mit seiner Lebensgefährtin, dem Hund und der Katze am Rand des Naturparks Südheide.

Mehr als 30 lehrreiche, lustige und spannende Geschichten für kleine Kinder hat er bisher geschrieben.
Sie wurden für Kindergärten im Internet auf der Seite www.so-versteh-ich-das.de zusammengefasst.

»Morgen 17 Uhr« ist sein erster erfolgreicher Roman und Thriller, erschienen im Jahr 2015 im Twenty Six
Self-Publishing-Verlag, der ein positives Echo bei Presse,
Kritikern und Kollegen erfährt.

»Das Vermächtnis des Hackers« ist sein zweiter Roman, der an Spannung und Scharfsinn kaum zu überbieten ist.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite