Das Lachen, das die Lüge versteckt

Das Lachen, das die Lüge versteckt

Gesellschaftsproblem: Häusliche Gewalt

Michael F. Gruber

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

307,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783758378089

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.10.2023

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
In dieser wahren Geschichte geht es um häusliche Gewalt, die im Außen kaum jemand mitbekommen hat. Dabei ist das ein gesellschaftliches Problem, das alle Altersgruppen betrifft, was durch dieses Buch zudem unterstrichen wird. Nur wenige Nachbarn konnten dabei etwas merken. Dabei haben die Menschen, die es im Alltag mitbekommen haben, entweder geschwiegen, weggesehen oder ignoriert. Da diejenigen, die etwas getan hätten, ausgegrenzt wurden, konnte Helga nicht geholfen werden. Aber wer vermutet bei zwei Menschen über 80 auch Gewalt, Unterdrückung und Isolierung. Dieses Buch zeigt aber auch deutlich, was Menschen bewegt, ihre Selbstständigkeit aufzugeben und sich sogar unterdrücken und isolieren zu lassen.
Besonders deutlich wird, dass und warum Helga ihren Lebenswillen zu früh verloren hat und der mutmaßliche Täter hat es einfach verlacht. Lügen, die die Wahrheit für die meisten Menschen verstecken, und nur für wenige Menschen deutlich werden, die schweigend wegschauen oder ignorieren, werden nicht selten hinter Lachen versteckt. Die Gesellschaft muss handeln. Nicht mehr wegschauen, weghören und ignorieren, damit die Einzelnen, die etwas tun könnten, um den Opfern zu helfen, unterstützt werden können.
Michael F. Gruber

Michael F. Gruber

Michael F. Gruber ist ein Pseudonym eines Mannes, der Mitte der 1960er-Jahre geboren wurde. Nach einem damals guten Hauptschulabschluss und einer abgeschlossenen Handwerkslehre, absolviert er ein Techniker-Studium über den zweiten Bildungsweg, dass er mit Abschluss absolvierte. Er lebt heute aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in Deutschland. Seit rund 15 Jahren verbringt er seine Zeit in der Hauptsache mit intensiven Selbststudien. Dabei versucht er den Problemen auf den Grund zu gehen, die unseren Alltag und unsere Zukunft bestimmen. Als Moderator konnte er diese Zeit nutzen, mit kompetenten Menschen zu reden. Dabei wurden interessante Gespräche, Diskussionen und Interviews produziert, die einen interessanten Wissensschatz bedeuten. Mit seinen Veröffentlichungen versucht er zu verdeutlichen, wo wir alle möglicherweise die Wahrheit ignorieren. Er zeigt damit Wege auf, die Konsequenzen unserer möglichen Ignoranz zu erkennen. Seine Vorstellung ist, dass wir viele Probleme, die wir aktuell haben, allein durch das Ausschalten der Ignoranz verhindern können.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite