Das Kunstexperiment 11 TAGE

Das Kunstexperiment 11 TAGE

Werkbiographie

Florian Mehnert

Romane & Erzählungen

Paperback

128 Seiten

ISBN-13: 9783744801782

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.03.2023

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
@FlorianMehnert ich hoffe Sie werden eines Tages erschossen!

Elf Tage sollte die weiße Laborratte, bedroht durch eine über das Internet auslösbare Waffe, in der Kunstinstallation von Florian Mehnert leben.
Aufgebracht verfolgte die Netzwelt den Livestream. Es folgten ein weltweiter Shitstorm und zahlreiche Morddrohungen.
Das Kunstexperiment `11 TAGE´ ging um die Welt.

Wie lief das interaktive Kunstexperiment ab?
Warum wurde das Experiment statt am elften Tag schon am siebten Tag beendet?
War am Ende das Publikum selbst die Laborratte?
Florian Mehnert veröffentlicht erstmals, was wirklich geschah. 11 TAGE gibt einen erschreckenden Einblick in eine von Aggression und Hass gesteuerte Gesellschaft.
Florian Mehnert

Florian Mehnert

Florian Mehnert erlangte mit vielen Kunstprojekten internationale Aufmerksamkeit. In seinem Kunstprojekt Waldprotokolle (2013) verwanzte er als Statement zur NSA Affäre Wege und Lichtungen in Wäldern mit Mikrofonen, die vorbeigehende Passanten abhörten. In seiner Videoinstallation Menschentracks (2014) zeigte er 42 Videosequenzen gehackter Smartphones, deren Kameras und Mikrofone ferngesteuert aktiviert wurden. Seine Fotoserie REFUGEE STACKS (2015) in der er afrikanische Flüchtlinge übereinanderstapelte, war seine Reaktion auf die Situation der Flüchtlingsströme und eine Auseinandersetzung mit Postkolonialismus und Migration. Mit FREIHEIT 2.0 (2016/2018) realisierte er eine partizipative Kunstinstallation im öffentlichen Raum, die nach einem Einfluss der Gesellschaft auf BIG DATA fragte. Während der Pandemie schuf er sein weltweit beachtetes Fotoprojekt Social Distance Stacks in denen er u.a. Tänzer des Ballett Stuttgart in Luftblasen fotografierte (2020/2021).
Florian Mehnert setzt sich mit gesellschaftlichen und aktuellen politischen Themen auseinander. Dabei arbeitet er mit einem erweiterten Kunstbegriff, der oft die Partizipation der Rezipienten in den Mittelpunkt stellt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite