Das Kommunistische Manifest | Manifest der Kommunistischen Partei

Das Kommunistische Manifest | Manifest der Kommunistischen Partei

Karl Marx, Friedrich Engels

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

163,6 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783754361894

Verlag: BoD - Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.07.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Das Kommunistische Manifest | Neu editierte Ausgabe 2019 || Das Manifest der Kommunistischen Partei ist eine Schrift wie ein Fanal, jeder Satz ein Treffer. Eine akkurate Beschreibung der damaligen Zustände, eine theoretische Handlungsanweisung zur Neugründung einer Gesellschaft, die in ihrer Kühnheit mitreisst. Das Wort »theoretisch« kann jedoch nicht genug betont werden. Denn die Geschichte hat gezeigt, dass eine Umsetzung - aus vielfältigen Gründen - scheitert. || Die Bourgeoisie, das war damals, zu Marx' und Engels' Zeiten, die Klasse, die sich mittels einer überdurchschnittlichen finanziellen Grundausstattung, dank daraus folgernder überdurchschnittlicher Bildung und Ausbildung, Reisefreudigkeit, Mehrsprachigkeit und einem verwobenen System von Seilschaften die Voraussetzungen schaffte, um immer mehr Kapital anzusammeln, um im Marx' und Engels'schen Sinne zu Kapitalisten zu werden, die als Eigentümer der Produktionsmittel andere für sich arbeiten ließen. Diese Klasse gibt es natürlich nach wie vor, aber das Wort Bourgeoisie ist altmodisch geworden und wird nicht mehr gebraucht. Es gibt ein anderes treffendes Wort für diese Teilgruppe der Gesellschaft: Globalisierungsgewinner. - Die Aktualität des Kommunistischen Manifests springt einem beim Lesen geradezu entgegen.
Karl Marx

Karl Marx

Friedrich Engels

Friedrich Engels

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite