Das kleine Buch Weisheit

Das kleine Buch Weisheit

aus dem Niederländischen von Cornelia Lay

Patrick van den Heede , Cornelia Lay (Hrsg.)

Gesundheit, Ernährung & Fitness

Hardcover

204 Seiten

ISBN-13: 9783741291487

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.09.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Das Gedankengut des Menschen drückt sich in einer doppelten Ursprünglichkeit aus. Teilweise wird es als sehr persönlich erfahren - teilweise als konditioniertes Erbe von zeit- und kulturgebundenen Einflüssen, die den Wert des Inhalts festlegen und bestätigen. Moderner ausgedrückt: Es kann als Gemeinschaftssinn beschrieben werden, inspiriert durch ein "Trendsetting" eines scheinbar sich stets erneuernden und suchenden Geistes.
Der eigentliche Effekt sieht jedoch eher nach einer multidimensionalen, multikulturellen Aufsplitterung von Meinungen und Tendenzen aus, die auf die eine oder andere Weise zu größeren Unterschieden von Werten und Zielsetzungen führen.
Größere Toleranz oder auch größere Intoleranz sind die einzigen zwei Möglichkeiten, um das eigene Gedankengut sicher zu stellen.
Philosophen sind oft die einzigen "Ideensammler", die noch in der Lage sind, Ursprung und Vielfalt auf eine "unverbrauchte, originelle" Art miteinander zu verbinden.
Dennoch verbirgt sich in jedem Menschen ein/e "Suchende/r" nach Ursprünglichkeit. Aber oft hat der Mensch die Methode vergessen, um seinen verirrten Geist zur Einfachheit zurück zu führen.
Der Geist ist wie ein Affe, der von Ast zu Ast springt, sagen die Buddhisten - ungreifbar, solange man ihm folgt oder ihn verfolgt. Erst wer Kontrolle über den eigenen Geist erlangt, kann zur Weisheit gelangen. Dann hat der Affe aufgehört zu springen und die eigentliche Arbeit beginnt.
Der andere Weg ist schwierig zu beschreiben: Weisheit scheint wie eine Synthese dieser "geistigen Bocksprünge". Die Menge an Erfahrungen, zu denen der Geist uns führt, lässt mit der Zeit das Gefühl entstehen, das einzig Ruhe Erlösung bringt. Früher oder später fällt der Affe in den Schlaf und es eröffnet sich die Tiefe des inneren Raumes.
Das Buch ist mit der Absicht des klassischen "einfachen" Meister-Lehrlingsverhältnisses geschrieben und auch absichtlich in kurze Betrachtungen über Themen unterteilt, die mit Lebensanschauungen zu tun haben.
Es ist als Nachttisch-Büchlein gedacht, das dem Leser helfen kann, ruhiger in den Schlaf zu fallen. Auf diese Weise kann Stille auf sie oder ihn einwirken.
Das Buch verfolgt keineswegs die Intention, absolutes Wissen zu verbreiten, obschon es dazu beitragen kann, bestimmte "Affen" einzufangen.
Stille führt in jedem Fall zu einer "Offenheit" des Geistes und kann befreiend wirken: "Achtsamkeit" ist eine konzentrierte Zeit, eine Vertiefung, die neue Wege eröffnet.
Patrick van den Heede

Patrick van den Heede

Patrick van den Heede arbeitet und lehrt als Ostheopath in Deutschland, Schweiz, Österreich, Belgien, Niederlande und Finnland. Er ist Dozent der AIPF (Agora Internationale pour la Pensée Fragmentaire) von Paris und Co-Autor des Buches Itinéraire SpirituelIle de Paques (Albin Michel).

Cornelia Lay

Cornelia Lay (Hrsg.)

Cornelia Lay arbeitet freiberuflich als Kinesiologin und Physiotherapeutin in Kressbronn am Bodensee.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite