Darwien

Darwien

Gerhard Dentler

Romane & Erzählungen

Paperback

260 Seiten

ISBN-13: 9783732226337

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.05.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Das Manuskript zu dem Schelmenroman "Darwien" (in dem übrigens einige Textseiten fehlen) wurde mir anonym zugespielt. Die Erzählung muss deshalb ohne die namentliche Angabe eines Autors auskommen. Zum Inhalt hat dieses rätselhafte literarische Kuckucksei eine turbulente Zeitreise durch unsere heutige Zivilisation.
Darwin - alias "Darwien" - kommt, obwohl seine Mutter ein menschliches Wesen ist, als Affe zur Welt. Er entscheidet sich bald für ein menschliches Dasein und gerät hierbei in das Tollhaus unserer Gesellschaft. Von Anfang an erntet er nur Unverständnis, Argwohn und Feindseligkeit. In ihm nagen Zweifel an der Richtigkeit seiner Entscheidung, da nach wie vor zwei Seelen in seiner Brust wohnen. Beständig liegen sich Anthropoid und Homo sapiens in den Haaren. Eine Vielzahl skurriler Zeitgenossen kreuzt Darwiens Lebensweg. Neben anderen schrägen Gestalten stolpern eine ukrainische Krankenschwester, ein ehrgeiziger Mediziner, ein merkwürdiger Sprachwissenschaftler, ein arbeitsloser Staumelder und obskure Geheimagenten quer durch die Geschichte. Darwien findet aber auch in seinen liebevollen Ziehmüttern Eva und Angelika sowie in Professor Melchior als Vaterfigur zuverlässige Bundesgenossen. Wird er es bei seiner doppelten Natur schaffen, in der Welt der Menschen Fuß zu fassen und am Ende gar sein persönliches Glück zu finden?

Gerhard Dentler, geboren 1944, war über dreißig Jahre in München als Strafverteidiger tätig.
Gerhard Dentler

Gerhard Dentler

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite