Conan der Legendäre

Conan der Legendäre

Eine Hexe wird geboren

Robert E. Howard , Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Band 6: ToppBook Fantastische Welt

Science Fiction & Fantasy

ePUB

372,3 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783751909402

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.03.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
"Eine Hexe wird geboren" ist eine der Originalgeschichten von Robert E. Howard über Conan den Kimmerier. Sie wurde erstmals 1934 in Weird Tales veröffentlicht. Die Geschichte handelt von einer Hexe, die ihre Zwillingsschwester als Königin eines Stadtstaates ersetzt, was sie in Konflikt mit Conan bringt, der der Hauptmann der Königingarde war. Die Geschichte enthält Elemente des Konflikts zwischen Barbarei und Zivilisation, der die gesamte Conan-Serie kennzeichnet. Eine Szene sticht aber heraus. Das zweite Kapitel ("Der Baum des Todes") gilt als die beste und denkwürdigste der gesamten Serie. Eine Variation der dort beschriebenen Szene wurde 1982 in den Film Conan der Barbar mit Arnold Schwarzenegger aufgenommen. Die Leidenschaft im Text und die Stärke der Prosa lässt den Unglauben an Conans Überleben aufkommen.
Robert E. Howard

Robert E. Howard

Der US-amerikanische Autor Robert Ervin Howard schrieb Fantasy-, Abenteuer- und Horrorgeschichten sowie mehrerer Westernromane. Bekannt geworden durch seine Figur Conan der legendäre Barbar gilt er als Vater des Subgenres Schwert und Magie und als prominenter Vertreter der Low Fantasy. 1973 erhielt er postum den British Fantasy Award für Marches of Valhalla als Spezialpreis.

Klaus-Dieter Sedlacek

Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen, unter anderem der Reihen 'Wissenschaftliche Bibliothek' und 'Wissen gemeinverständlich'.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite