Christenverfolgung und Ökumene der Märtyrer

Christenverfolgung und Ökumene der Märtyrer

Eine biblische Besinnung

Kurt Koch

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

859,7 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783739268255

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.01.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Kurt Cardinal Koch verbindet in seiner Besinnung zu Christenverfolgung und Ökumene der Märtyrer das biblische Zeugnis mit der Leidenserfahrung von Christen. Eine Erfahrung, die so alt ist wie die Kirche und sich heute mit stärkerer Vehemenz zuspitzt als jemals zuvor. Christen auf nahezu allen Kontinenten sind davon betroffen. Doch die Erfahrung des Martyriums dient der Verherrlichung Gottes. Sie vermittelt eine Christusnähe, Zeugniskraft und geistliche Einheit, die Kirchengrenzen überschreitet. Eine beachtenswerte ökumenische Dimension!
Kurt Koch

Kurt Koch

Prof. Dr. Kurt Cardinal Koch (* 15.03.1950 in Emmenbrücke, Kanton Luzern) ist ein aus der Schweiz stammender Theologe, Kurienkardinal der Römisch-Katholischen Kirche und ehemaliger Bischof von Basel. Er hat über 60 Bücher und Schriften verfasst, darunter „Mut des Glaubens“ (1979) und „Eucharistie“ (2005). Kurt Koch war in den Jahren 2007 bis 2009 Präsident der Schweizer Bischofskonferenz. Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 1. Juli 2010 zum Präsidenten des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Kurt Koch folgte in diesem Amt Walter Kardinal Kasper nach.

 Edition Schönblick

Edition Schönblick (Hrsg.)

Edition Schönblick ist eine Reihe von Publikationen, die Themen von Veranstaltungen und Referenten des christlichen Zentrums Schönblick aufnimmt. Einmal zur Nacharbeit für die Teilnehmer, zum anderen, um einer breiteren Öffentlichkeit wichtige Inhalte zugänglich zu machen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite