Bildatlas der Primaten

Bildatlas der Primaten

Michael Schröpel

Natur- & Humanwissenschaften

ePUB

80,1 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844823912

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.05.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
49,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Der vorliegende Bildatlas ist eine aktualisierte Neuauflage der beiden 2012 erschienenen Bände über die Feuchtnasen- und die Trockennasenprimaten und umfasst nun alle heute der Wissenschaft bekannten Arten und Unterarten der Primaten mit einer kurzen Beschreibung ihrer Merkmale, der geografischen Verbreitung , ihrem Lebensraum, der Nahrung, der Fortpflanzung und ihrem Sozialgefüge sowie dem Gefährdungsstatus. Zudem sind jede Art und die meisten Unterarten grafisch dargestellt. Außerdem werden die Verbreitungskarten für alle beigefügt. Vor den Artbeschreibungen stehen für die größeren taxonomischen Kategorien einführende allgemeine Charakterisierungen.

Insgesamt sind etwa 690 Primatenformen in diesem Buch behandelt. Es wendet sich an alle Interessenten für die Primatologie und gibt einen Überblick zur Vielfalt dieser Tiergruppe , die uns Menschen verwandtschaftlich am nächsten steht. Das Buch gibt auch Hinweise darauf, im Wildleben oder in Menschenobhut gesehene Affen schnell ein- und zuordnen zu können.
Michael Schröpel

Michael Schröpel

Der Autor ist Biologe mit dem Fachgebiet Verhaltenswissenschaften und war weit über 30 Jahre als Wissenschaftler in Zoologischen Gärten tätig, in den letzten Jahren als Direktor des Zoologischen Gartens Magdeburg. Seit den 70er Jahren beschäftigt er sich speziell mit der Biologie der Krallenaffen. Er publizierte zahlreiche wissenschaftliche Beiträge darüber in internationalen Fachzeitschriften, verfasste den Abschnitt über die Neuweltprimaten im Lehrbuch ″Zootierhaltung 2 - Säugetiere″ und war Mitverfasser beim ″Lexikon Zootiere″ und beim Lehrbuch ″Zootierhaltung 3 - Vögel″. Darüber hinaus war er Autor der populärwissenschaftlichen Bücher ″Räuber und Beute″, ″Gesellige Affen″ und ″Im Zeichen des Luchses - 50 Jahre Zoo Magdeburg″.

Buchtipps

Tiergarten

September 2012

(...) Bisher gibt es kein Werk, das alle Trockennasen- und Feuchtnasenprimaten in Wort und Bild in deutsche Sprache darstellt. Es wendet sich an alle Interessenten für die Primatologie und gibt einen Überblick zur Vielfalt dieser Tiergruppe.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite