Betrachtung zu Momenten des Verkehrsvereins Braunschweig in 123 Jahren

Betrachtung zu Momenten des Verkehrsvereins Braunschweig in 123 Jahren

Akademievortrag am 21. August 2022 im Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte und Geschichtsvermittlung

Gerd Biegel

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

1,5 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783757875961

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.08.2023

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Am 23. März 1899 fand sich eine Gruppe Braunschweiger Bürger im Hotel Kaiserhof zusammen und gründete den Verein zur Hebung des Fremdenverkehrs in Braunschweig. Es ging zunächst um eine wirkmächtige Außenwerbung, um den kulturellen Reichtum und die Attraktionen der Stadt überregional zu vermitteln und den Fremdenverkehr zu fördern. Zugleich sollten Vorschläge entwickelt werden, um die Hotelverhältnisse sowie die Infrastruktur der Stadt zu verbessern. Viele Ideen und Maßnahmen, etwa Stadtführungen oder gedruckte Touristenführer, oder gezielte Stadtwerbung in skandinavischen Ländern hatten großen Erfolg. Das operative Geschäft übernahm seit dem 1. Januar 2004 die Braunschweig Stadtmarketing GmbH. Der Verkehrsverein Braunschweig e.V. besteht aber weiter und fördert touristische und kulturelle Nischenprojekte. Die Publikation beschreibt Stationen dieser Vereinsgeschichte in Vorbereitung auf das 125jährige Jubiläum im Jahr 2024.
Herausgeber: Hans-Jürgen Sträter, Adlerstein Verlag
Gerd Biegel

Gerd Biegel

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite