Berliner Manual zur Selbsteinschätzung von fachlichen IT-Kompetenzen
Neu

Berliner Manual zur Selbsteinschätzung von fachlichen IT-Kompetenzen

Evaluation & Assessment von Themen, Vokabeln und Qualifizierungsbedarf im Fachbereich Informatik

Berliner Manual

Schule & Lernen

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783758371004

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.03.2024

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Lehrkräfte werden im besten Fall mit Unterrichtsmaterialien zur Informatik versorgt und sind selbst à jour und breit aufgestellt.
Lernende haben oft zu Beginn keinen vollständigen Überblick über einen Lehrplan und welche Themen und Aufgabenstellungen sie in der weiteren Ausbildung noch erwarten.
Aktualisierungen, Überblickskenntnisse zum Lehrplan, das Herstellen von Kontextbezügen und Überprüfungen des Wissens auf Seite der Lernenden sind daher eine ebenso zentrale Perspektive: Neben dem "Senden" von Informationen wie Wissen, Erfahrungen und Kompetenzen ist auch auf der "Empfängerseite" - bei den Lernenden - schon frühzeitig im Lernprozess eines Informatikunterrichts ein Überblick über die Inhalte herzustellen und der Lernstand zu überprüfen.
Im vorliegenden Berliner Manual wird dieses durch quasi einen Themen-, Begriffe- und Vokabel-Test zur Selbsteinschätzung durch Lernende ermöglicht: Das Manual basiert auf über 1100 Themen und Begriffe üblicher IT-Lexika mit entsprechenden Themen, Übungen und Aufgaben sowie Fragestellungen.
Eine Bedarfs- sowie Kompetenz-Einschätzung auf Basis einer umfassenden Bandbreite an IT-Begriffen bei den Lernenden quasi enzyklopädisch vorzunehmen ist ein Perspektivenwechsel: Es ist eine Lernstandserhebung, die sich nicht nur an Curricula, Systematik und Strukturen oder historischen Ableitungen allein orientiert, sondern an einer Bandbreite an lexikalischen Begriffen und Themen.
Dieses hat auch Effekte auf die Lehrenden - nämlich schon in der Ausbildung von Informatik-Lehrenden. Auch sie können mit dem vorliegenden Manual ihre fachlichen IT-Kompetenzen einschätzen: Manche ausgebildete oder sich in Ausbildung befindende Lehrpersonen bzw. auch Lernende in schulischer und betrieblicher Ausbildung werden in einer Selbstbewertung von den über 1100 Fragestellungen dieses Bandes vielleicht 350, 600 oder auch mehr als 800 beantworten können bzw. einen Handlungs- oder Recherche-Plan dazu haben?
Eine Selbsteinschätzung ist zudem wie ein Quiz oder Kreuzworträtsel gedacht: dabei kann jeder erst einmal für sich selbst profitieren - denn es ist in diesem Heft bei jedem Abfragepunkt zu kennzeichnen: "Das kann ich", oder: "davon habe ich schonmal gehört", oder: "das ist mir neu: ich würde dazu gerne das Wissen etwas vertiefen und lernen." - Was sollte mehr als eine Idee, Anregung und gefördertes Interesse dabei herauskommen?
 Berliner Manual

Berliner Manual

Zur Überprüfung von IT-Fitness:
Das Berliner Manual zur Selbsteinschätzung von
fachlichen IT-Kompetenzen ermöglicht ein Assessment und eine Evaluation von Themen, Vokabeln und Qualifizierungsbedarf im Fachbereich Informatik.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite