Auszug aus einem fremden Land

Auszug aus einem fremden Land

Roman um Sergej Rachmaninow - Zweiter Teil

Klaus Funke

Band 2: Die Rachmaninow-Trilogie

Romane & Erzählungen

Paperback

672 Seiten

ISBN-13: 9783748145103

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
21,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Lange haben die Fachwelt und die Leser auf den zweiten Teil der Rachmaninow - Trilogie gewartet. Der erste Teil "Zeit für Unsterblichkeit" erschien 2008 bei Faber & Faber und wurde gefeiert. Der vorliegende Band umfasst die Zeit vor dem ersten Weltkrieg und die Revolution in Russland. Ein großes Panorama wird vor dem Leser ausgebreitet. In der Erzähltradition deutscher und russischer Romanciers entwirft Funke ein packendes, farbiges Bild jener Zeit. Rachmaninow, dessen Familie durch die Revolution alles verloren hat und der sich als Künstler nicht mehr verwirklichen kann, flieht mit seiner Familie über Finnland in die USA, wo er ein neues Leben aufzubauen hofft. Der Roman ist packend und authentisch erzählt. Eine würdige Fortsetzung des ersten Teiles. Wiewohl umfangreich, werden Sie ihn nicht aus der Hand legen.
Klaus Funke

Klaus Funke

Klaus Funke, geboren in Dresden, hat mit dem Hauptkommissar Boehlich eine Art sächsischen Maigret erfunden. Mit großer Menschenkenntnis und psychologischem Gespür geht er zu Werke. Der erste Boehlich-Krimi - Jacek Boehlich und das Gold der Toten - weckte bereits großes Interesse. Weitere Boehlich-Krinmis werden folgen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite