Ausgewählte Gedichte

Ausgewählte Gedichte

1978 - 2018

Wilfried Ihrig

Klassiker & Lyrik

Paperback

64 Seiten

ISBN-13: 9783748151883

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Ausgewählte Gedichte aus den Jahren 1978 bis 2018, viele zum ersten Mal gedruckt.
Konkrete Poesie, visuelle Poesie, moderne Dialektgedichte in Berlinerisch, Hessisch und Wienerisch. Gedichte über Sinti und Roma, Gedichte für Samuel Beckett, Arnfrid Astel, Günter Brus, Günter Bruno Fuchs, Ernst Jandl, Gustl Mollath, Paul Polansky, Walter E. Richartz, Oswald Wiener. Kritische Lyrik über Ärzte, Psychiatrie und Gesellschaft, über Miethaie und Snobs, über die Frauen, die Liebe und die Literatur.
Wilfried Ihrig

Wilfried Ihrig

Wilfried Ihrig, geboren 1953 in Michelstadt (Odenwald), Studium und Promotion in Heidelberg, lebt seit 1987 in Berlin als Dozent, Literaturwissenschaftler, Schriftsteller, Editor, Redakteur und Übersetzer.
Viele literaturwissenschaftliche und literarische Veröffentlichungen, u.a.:
Literarische Avantgarde und Dandysmus. Eine Studie zur Prosa von Carl Einstein bis Oswald Wiener (1988)
Die Welt bin ich. Materialien zu Konrad Bayer. (1983, Mitherausgeber)
Friedrich Wilhelm Wagner, Jungfraun platzen männertoll. Ausgewählte Gedichte (1989)
Günter Bruno Fuchs, Werke in drei Bänden (1990 - 1995)
Ick kieke, staune, wundre mir. Berlinerische Gedichte von 1830 bis heute (2017, Mitherausgeber)
Die Morgendämmerung der Worte. Moderner Poesie-Atlas der Roma und Sinti. (2018, Mitherausgeber)
Gedichte, Aufsätze, Lexikonartikel, literarische Übersetzungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite