13 Jahre Schule statt Bildung

13 Jahre Schule statt Bildung

Meldung aus der letzten Reihe

Simon Clemens

Schule & Lernen

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783740735197

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 08.12.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Ständig wird über die Schule gemeckert, gestritten und genörgelt. Aber viel zu selten findet die Stimme derer Gehör, um die es eigentlich geht. Dieses Buch handelt also nicht von Inklusion, G8 oder kopftuchtragenden Lehrerinnen, sondern von der täglichen Organisation des ermüdenden Wartens auf die Pausenklingel.
Ausgehend von seinem Unterrichtsalltag beschreibt Simon Clemens, warum die Schule ihrem Bildungsanspruch nicht gerecht wird, und was das für ihn und seine Mitschüler bedeutet. Denn Schulverdruss und Gleichgültigkeit sind nicht die Folge einer sturen Schülerschaft, sondern des strukturierten Unvermögens, das Glück selbstbestimmten Lernens zu lehren.
Eine leidenschaftliche Einladung zu einem sinnvollen Lernen in einer schülergerechten Schule.
Simon Clemens

Simon Clemens

Simon Clemens hat 2015 sein Abitur gemacht. Als Elftklässler begann er, dieses Buch zu schreiben. Heute studiert er Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite