10 Tage Freiheit

10 Tage Freiheit

präsentiert von Peter Boge

Friedrich Buchmann , Peter Boge (Hrsg.)

Romane & Erzählungen

Paperback

326 Seiten

ISBN-13: 9783754330890

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
In dem Buch "Zehn Tage Freiheit" bekommt Friedrich Buchmann zu DDR-Zeiten eine Einladung zu einer Hochzeit in den Westteil Deutschlands. anschaulich und tief ins Detail gehend beschreibt der Autor die Schwierigkeiten, die damit verbunden sind.
Wird er diese zehn Tage Freiheit antreten dürfen und wird er sie genießen können?
In dem Buch "Zehn Tage Freiheit" bekommt Friedrich Buchmann zu DDR-Zeiten eine Einladung zu einer Hochzeit in den Westteil Deutschlands. anschaulich und tief ins Detail gehend beschreibt der Autor die Schwierigkeiten, die damit verbunden sind.
Wird er diese zehn Tage Freiheit antreten dürfen und wird er sie genießen können?

Zum 13. August 2021, dem 60sten Jahrestag der Befestigung der Staatsgrenze der DDR, präsentiert der Autor Peter Boge diese Erzählung in Erinnerung an die Opfer der Deutschen Teilung.
Friedrich Buchmann

Friedrich Buchmann

Friedrich Buchmann wurde am 17.09. 1946 in Nachterstedt Sachsen Anhalt geboren. Nach Abschluss der 10-klassigen Polytechnischen Oberschule und der Lehre als Elektromonteur studierte er an der Ingenieurschule für Bergbau und Energie Senftenberg Elektroingenieur. 1971 nahm er eine Tätigkeit als Elektrotechnologe in der WEMA Aschersleben auf. Ab 1973 arbeitet er als Energetiker und Abteilungsleiter für Grundfondwirtschaft im

VEB Kindermoden Ascherleben.

Nach der Wende 1989 wechselte er in die Kreisverwaltung Aschersleben als Leiter der Abteilung Wirtschaftsförderung. Im November 1998 beendete ein Hirninfarkt sein berufliches Leben.

1999 erlernte er sich die Fähigkeit mit dem PC zu arbeiten, um diesen therapeutisch zu nutzen.

Er begann kleine Texte und Gedichte zu schreiben, um seine durch den Infarkt verlorene Sprache wieder zu erlernen und sein Gehirn zu trainieren. In den weiteren Jahren schrieb er etliche Kindergeschichten und viele neue Märchen. Er ist seinem Geburtsort Nachterstedt treu geblieben und lebt immer noch mit seiner Frau dort.

Peter Boge

Peter Boge (Hrsg.)

Ich nenne mich Peter Boge. Geboren im Niemandsland. Staatsangehörigkeit wurde mir zugeteilt. Im Reisepass steht das Geburtsdatum 17.07.1969, es wird denen die sich mit Astrologie beschäftigen einiges und den weiteren mehr sagen. Bin ein Reisender in aller Hinsicht. Habe beim besten Willen nichts mit GOLDEN DAWN zu tun. Das Studium des Lebens noch nicht abgeschlossen, doch auch das wird die Zeit bringen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite